Technologie

Russland lehnt Sanktionsaufforderungen nach der Verhaftung von Navalny ab Stimme von Amerika

Russland lehnte am Dienstag Aufrufe zur Freilassung des Oppositionsführers Alexei Navalny und die Androhung von Sanktionen nach seiner Verhaftung ab und bezeichnete die Angelegenheit als nationales Problem.

Als Reaktion auf die Forderung nach Sanktionen gegen Moskau einen Tag nach der Verhaftung von Navalny sagte ein Kreml-Sprecher, dass der Fall von Navalny intern verhandelt werde.

DATEI – Kreml-Sprecher Dmitry Peskov hört während einer Pressekonferenz in Moskau, Russland, am 19. Dezember 2019 zu.

“Wir können und werden diese Aussagen nicht berücksichtigen”, sagte Dmitry Peskov am Dienstag gegenüber Reportern.

“Hier geht es um einen russischen Staatsbürger, der das russische Recht nicht einhält. Dies ist eine absolut innerstaatliche Angelegenheit, und wir werden niemandem erlauben, sich einzumischen”, fuhr er fort.

Nawalny kehrte am Montag nach Russland zurück, nachdem er sich monatelang in Deutschland von einer Vergiftung erholt hatte – ein Angriff, den er den russischen Sicherheitskräften vorwirft, unterstützt von dem langjährigen Präsidenten Wladimir Putin. Putin hat diese Vorwürfe bestritten.

Ein russisches Gericht verurteilte Nawalny am Montag wegen Verstößen gegen die Bewährung zu 30 Tagen Haft in Moskau und ebnete damit den Weg für einen späteren Prozess, der den ausgesprochensten Kritiker des Kremls für mehrere Jahre ins Gefängnis bringen könnte.

Die Behörden bauten die Moskauer Vorortpolizei, in der der Oppositionsführer weniger als 24 Stunden festgehalten worden war, in einen provisorischen Gerichtssaal um. Sie behaupten, Navalny habe aufgrund einer Korruptionsverurteilung von 2014 gegen seine Bewährungsregeln verstoßen – ein Fall, den europäische Menschenrechtsorganisationen als “willkürlich” bezeichnen.

Nawalny und sein Anwaltsteam erhielten wenig Vorankündigung der Anhörung, im krassen Gegensatz zu den Kameraleuten der russischen Staatsmedien, die in der Lage waren, die Beratungen während ihrer Entwicklung zu filmen.

READ  Die schwarzen Soldaten, die ihr Leben für Südafrika riskierten und dafür nur ein Fahrrad bekamen Weltnachrichten

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close