sport

Olympische Spiele in Tokio: Japanischer Bürgermeister beißt in die Goldmedaille eines Athleten und sorgt für Widerstand

Ein japanischer Bürgermeister hat sich dafür entschuldigt, dass er einem Softballspieler, der nach dem Sieg über Japan im Finale gegen die USA einen Höflichkeitsbesuch abstattete, die olympische Goldmedaille gebissen hat.

Der Bürgermeister von Nagoya, Takashi Kawamura, hatte während des Besuchs am 4. August Krug Miu Goto gelobt, aber seine Augen hingen an ihrer Medaille.

Er bat sie, es ihm um den Hals zu legen. Kawamura zog dann seine Gesichtsmaske herunter und biss hinein.

“Es tut mir wirklich leid, dass ich den Schatz des Goldmedaillengewinners verletzt habe”, sagte Kawamura am Donnerstag gegenüber Reportern.

Der Bürgermeister sagte, die Medaille sei unbeschädigt, bot jedoch an, die Kosten für eine neue zu übernehmen.

Laut japanischen Medienberichten hat Goto jedoch das Angebot eines Ersatzes des Internationalen Olympischen Komitees angenommen.

Der Medaillenbiss ist zu einem festen Bestandteil olympischer Fototermine geworden – aber für die Gewinner selbst, nicht für andere.

Die im Fernsehen übertragene Szene führte zu Tausenden von Beschwerden im Rathaus. Einige Olympioniken sagten, dass sie ihre Medaillen wie Schätze behandeln und dass es für Kawamura unverschämt sei, eine zu beißen.

Nagoyas Bürgermeister Takashi Kawamura beißt Miu Gotos olympisches Goldmedaille.  Der japanische Softballspieler bekommt einen neuen.

Nicht erwähnt/AP

Nagoyas Bürgermeister Takashi Kawamura beißt Miu Gotos olympisches Goldmedaille. Der japanische Softballspieler bekommt einen neuen.

“Ich würde weinen, wenn mir das passieren würde”, sagte Naohisa Takato, die Gold für Japan im Judo gewann, in einem Tweet.

“Ich gehe mit meiner eigenen Goldmedaille so sanft um, dass ich sie nicht zerkratze.”

Yuki Ota, ein Fechter, der eine Silbermedaille gewonnen hat, sagte, das Vorgehen des Bürgermeisters sei respektlos gegenüber den Athleten und eine schlechte Idee für Covid-19-Maßnahmen.

Berichten zufolge erwog Goto, das Original zu behalten, akzeptierte jedoch schließlich das Angebot des IOC, einen Ersatz zu erhalten.

READ  FC Bayern München: Staatssicherheit untersucht Rassismusvorwürfe gegen neue Trainer

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close