Mittwoch, Juni 19, 2024

Creating liberating content

Szymon Hołownia änderte seine...

„Fakt“ brachte das Thema CPK in einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Sejm,...

Das Episkopat reagiert auf...

Bildungsministerin Barbara Nowacka gab am Dienstag auf TVN24 bekannt, dass das Ministerium für...

Flugpolizei. Oberster Rechnungshof...

Nach Angaben von tvn24.pl betraten Inspektoren des Obersten Rechnungskontrollamts das Polizeipräsidium, um den...
StartWissenschaftNachrichten und Informationen...

Nachrichten und Informationen – Beobachten Sie diesen Raum Pōneke!

Die drei Hauptprojekte werden der Stadt viele Vorteile bringen, von der Anerkennung von Mana Whenua-Stätten von Bedeutung und der besseren Sichtbarkeit unseres kulturellen Erbes durch Ngā Toi Māori bis hin zu einem Beitrag zu sichereren, helleren und lebendigeren öffentlichen Räumen.

Wandbilder feiern auch das kreative Talent, das in unserer Stadt lebt, bieten eine Basis für Weiterbildungsmöglichkeiten für Künstler, minimieren Graffiti und vermitteln ein Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit mit dem Ort.

Der Stadtrat von Wellington hat die lokalen Künstler Ariki Brightwell, Rongowhakaata, Raukawa, Te Arawa und Ngati Toa beauftragt, ein Wandbild entlang einer Stützmauer in der Bowen Street zu schaffen.

Dieses Kunstwerk markiert die Installation eines Übergangsradwegs entlang des Botanischen Gartens von ki Paekākā zur Stadtroute.

Arikis Kunstwerk Kaiota antwortet auf das Erbe dieses Ortes als wichtiger Ort für Mana Whenua für Nahrungsmittelanbau und Jagd.

Das Kunstwerk stellt eine Verbindung zur Vergangenheit her, zu Pōnekes vorkolonialem Erbe, und fügt diesem Raum eine neue Bedeutungsebene hinzu, sagt Ariki.

„Das Kunstwerk zeigt den Atua Rongomatane, der Nahrungsplantagen und Frieden darstellt, und Haumiatiketike, der die wilde Nahrung und Fauna in der Umgebung darstellt.

„Kunst verändert einen Ort. Es definiert und verändert die Energie des Raums und zieht Menschen an.“

Anfang nächsten Jahres werden Keri Mei Zagrobelna (Te Atiawa) und Tina Rae Carter beginnen, ab Montag, dem 9. Januar, ein Wandgemälde an der Ostwand des St. James Theatre zu malen.

Im Rahmen der städtebaulichen Aufwertung der Garrett Street und der Swan Lane wird Izzy Joy (Kāi Tahu) mit der Arbeit an einem neuen Wandbild in der Garrett Street an der Südwand des Café Eis beginnen. Auch dieses Projekt startet am Montag, 9. Januar.

Die leitende Kunstberaterin Katie Taylor-Duke sagt, es sei wichtig, den einzigartigen Beitrag der Māori zur Kulturlandschaft und Identität der Pōneke zu würdigen.

„Diese Projekte sind eine Möglichkeit für Mana Whenua, ihre Mātauranga in der Infrastruktur unserer Stadt zum Ausdruck zu bringen.

„Kreative Raumgestaltung wie Wandmalereien beleben den öffentlichen Raum, verjüngen Strukturen und Straßenbilder und bringen Menschen zusammen, um zu feiern, zu inspirieren und sich inspirieren zu lassen.“

Weitere für 2023 geplante Wandbilder:

  • Mitte Ende Januar wird von Sheyne Tuffery ein Tawa-Wandbild gemalt, das die natürliche Umgebung von Tawa darstellt.
  • Im Rahmen von „Let’s Get Wellington Moving“ wird ein Wandbild an einer Wand neben dem Ākau Tangi Sports Center in Kilbirnie gemalt.
  • An der Kreuzung Raroa Rd und Plunket St.
  • Ein lokaler Karori-Bewohner hat in Partnerschaft mit der breiteren Karori-Gemeinschaft Spenden gesammelt und einen Māori-Künstler beauftragt Laut Arradj ein großformatiges Wandbild zu Ehren der einheimischen Vögel und Flora am Montgomery Reservoir (Wassertank in Karori) zu schaffen.
  • Zwei Māori-Künstler wurden in die engere Wahl gezogen, um Kunstwerke im Innenbereich von Tākina zu entwickeln. Das Kunstwerk muss Ende März/Anfang April installiert werden.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.