Technologie

Mercedes und BMW schicken Elektroautos zu Europas erster Automesse seit Covid

Willkommen zum täglichen Hyperdrive-Briefing, das die Revolution entschlüsselt, die die Automobilwelt verändert, von Elektrofahrzeugen bis hin zu selbstfahrenden Autos und darüber hinaus.

Newsletter

Motorradshows feiern ein Comeback

Nach monatelanger Arbeit von zu Hause aus und Zoom-Gesprächen haben Automobil-CEOs endlich die Möglichkeit, sich persönlich zu treffen, wenn die IAA Mobilität Autoshow startet Montag in München.

Es ist das erste große Forum der Automobilindustrie in Europa seit der Pandemie, daher versuchen die Organisatoren, die Teilnehmer durch eine Reihe von Veranstaltungen außerhalb und in der Münchner Innenstadt zu zerstreuen. Dennoch haben meine Kollegen und ich gehört, dass mehrere Unternehmen aufgrund von Bedenken bezüglich der Delta-Variante kleinere Teams als üblich entsenden und einige auf die Veranstaltung verzichten. Die Liste der prominenten No-Shows umfasst Toyota, Nissan und sogar den europäischen Giganten Stellantis.

Es wird jedoch immer noch Spaß machen, eine Maske und einen Ellbogen an Ort und Stelle aufzusetzen. Am Dienstag eröffnet die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel die Veranstaltung, Volkswagen, BMW und Daimler zeigen ihre neuesten Räder. Besucher können Dutzende von batteriebetriebenen Autos, E-Bikes und Rollern auf einer 11 km langen Strecke testen, die sich vom Tagungsort bis in die Münchner Innenstadt erstreckt. Warum also nicht in einen Elektro-Porsche steigen und ins Hofbräuhaus zu Schweinebraten und bayerischer Volksmusik fahren?!

Folgendes werden wir nächste Woche suchen oder Führungskräfte befragen:

Chip-Crunch

Kommerzielle Hafenaktivitäten als Virus verursachen wirtschaftlichen Schaden

Neu hergestellte Renault-Autos im Hafen von Barcelona in Spanien.

Fotograf: Angel Garcia/Bloomberg

Die Show wird nicht nur Spaß und Spiel sein. Die Autohersteller taumeln immer noch von der globalen Halbleiterknappheit, die in München zu einem heißen Thema zu werden droht, wobei zufällig auch die Chiphersteller Qualcomm und Intel anwesend sind.

READ  WhatsApp-Chats werden sich drastisch ändern: Alle Benutzer erhalten bald eine spezielle Funktion

Knappe Bestände werden vorerst die Regel sein. Renault, stirb erwartet in diesem Jahr 200.000 Autos zu verlieren, seine spanischen Werke werden bis Ende Dezember für satte 61 Tage geschlossen und das Werk Melfi in Süditalien von Stellantis wird alleine laufen fünf Tage im September. Meine Kollegen in China haben diese Woche berichtet, dass Tesla Aufgrund der Krise wurden einige Aktivitäten in der Fabrik in Shanghai vorübergehend eingestellt.

Chinesische Sorgen

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close