Technologie

Manchester Utd parkt Chevrolet für deutsches Technologieunternehmen als Hauptsponsor

Manchester United hat einen fünfjährigen Trikotsponsorvertrag mit dem deutschen Technologieunternehmen TeamViewer angekündigt.

Es ersetzt das derzeitige Sponsoring-Abkommen mit dem amerikanischen Autogiganten Chevrolet, das Ende dieser Saison ausläuft.

Die neue Zusammenarbeit beginnt mit der Saison 2021/2022.

TeamViewer ist auf mehr als 2,5 Milliarden Geräten installiert, hat fast 600.000 Abonnenten und ist in fast allen Ländern weltweit aktiv.

Richard Arnold, Geschäftsführer von Manchester United, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, diese Partnerschaft mit einem der aufregendsten und dynamischsten globalen Softwareunternehmen einzugehen.

„Die Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen und zusammenzuarbeiten, war für die Welt und unsere Community von 1,1 Milliarden Fans und Followern noch nie so wichtig.

“Wir freuen uns darauf, mit TeamViewer zusammenzuarbeiten, um unsere Vision einer Partnerschaft zum Leben zu erwecken, die auf intelligenteren Wegen zur Verbindung von Menschen und Unternehmen basiert.”

Oliver Steil, CEO von TeamViewer, sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft, da sie unsere Markenpositionierung erheblich erweitern und uns helfen wird, unser umfassendes Lösungsportfolio für alle Kundensegmente weltweit bereitzustellen.

„Mit Manchester United und TeamViewer schließen sich zwei weltweit erfolgreiche Teams zusammen: Gemeinsam als Team United können wir das Fanerlebnis im legendären Theater der Träume auf ein neues Niveau heben.

“Wir sind sehr stolz darauf, dass Manchester United uns als Partner für ihre fortlaufende technologische Reise ausgewählt hat.”

TeamViewer ist ein globales Technologieunternehmen, das eine Konnektivitätsplattform für den Fernzugriff, die Steuerung, Verwaltung, Überwachung und Reparatur von Geräten aller Art bietet – von Laptops und Mobiltelefonen bis hin zu Industriemaschinen und Robotern.

Während TeamViewer für den privaten Gebrauch kostenlos ist, hat es mehr als 550.000 Abonnenten und ermöglicht Unternehmen aller Größen und Branchen, ihre geschäftskritischen Prozesse durch nahtlose Konnektivität zu digitalisieren.

READ  Wasserstoff - Neue Kraftpaste zur Wasserstoffspeicherung

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2005 wurde die TeamViewer-Software auf mehr als 2,5 Milliarden Geräten weltweit installiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Göppingen und beschäftigt weltweit mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close