Wirtschaft

McDonalds verursacht einen Skandal: Wird ein Burger-Klassiker von der Speisekarte fallen? Fast-Food-Fans werden verrückt – “Nur nein”

Ein Schild zeigt eine McDonald’s-Filiale an. Vermissen Sie bald einen beliebten Burger-Klassiker?

© Jan Woitas / dpa

Der Fast-Food-Riese McDonalds sorgt derzeit mit einem Posting bei Burgerliebhabern für Aufsehen. Ein Burger-Klassiker sollte daher eingestellt werden.

München – Das Fast-Food-Angebot von McDonalds ändert sich regelmäßig, zumindest teilweise. Es gibt jedoch einige Klassiker im Sortiment des amerikanischen Riesen, die jeder Burgerfan zumindest namentlich kennt. Unmöglich, dass diese im Haus des Bürgers nicht mehr angeboten werden? Anscheinend nicht ganz. McDonalds sorgte mit einem Posting für Aufsehen bei seinen Anhängern.

McDonalds sorgt für Aufsehen: “Jemand muss gehen”

Am Mittwoch veröffentlichte das Social-Media-Team des Fast-Food-Riesen eine Facebook-Nachricht im Internet, die viele Diskussionen auslöste. “Jemand muss gehen!” Im Großdruck auf einem Foto von vier Burgern. McDonalds schreibt: “Die schwerste Entscheidung: Wen würden Sie wählen?”

Auf dem Foto sehen Sie echte Burger-Klassiker: Neben dem „Big Mac“, dem „McRib“ und dem „McChicken“ können Sie sich auch für den modernen Klassiker „Big Tasty Bacon“ entscheiden.

McDonalds-Skandal: Bürgerfans weniger begeistert – dann nimmt der Fast-Food-Riese Stellung

Der Facebook-Beitrag sorgte sofort für viel Aufregung und Teilnahme an der Umfrage unter den Fans des Fast-Food-Riesen. Der Beitrag erhielt an nur einem Tag insgesamt 17.058 Antworten. Viele folgen den Anforderungen von McDonalds und schreiben in die Kommentare, welcher Burger ihrer Meinung nach aus dem Sortiment genommen werden sollte.

Aber viele finden die Idee, dass einer der vier Burger überhaupt nicht mehr angeboten werden sollte, grenzwertig: „Solltest du gehen? Nun, wer auch immer die blöde Idee hatte, einen dieser Klassiker rauszuwerfen! Diese Person sollte gehen “, schreibt ein Benutzer. Ein anderer sagt: “Was soll der Sch …..? Wenn es keinen McRib mehr gibt, werde ich nicht kommen. Der einzige Burger, der nicht immer die gleichen Pastetchen oder Hühnchen an Bord hat.” Ein anderer denkt: “Nur nein! Jedes dieser schönen Exemplare hat sich seinen Platz im permanenten Sortiment verdient”.

READ  Porsche Taycan: "Witz des Tages!" Tesla-Fahrer lachen über das Update zu Luxus-Sportwagen

Burger-Zoff bei McDonalds: Fast-Food-Riese nimmt Stellung

Aber plant McDonalds wirklich, einen seiner Klassiker wegzuwerfen? Die Antwort ist: Nein.

Auf Wunsch von tz.de. McDonalds Germany hat mitgeteilt, dass sie nicht beabsichtigen, “einen der vier gezeigten Burger aus dem Sortiment zu entfernen”. Aber warum die Aktion?

Das Ziel des Beitrags ist es, “die Community zu inspirieren, ein Gedankenspiel mit einem Augenzwinkern zu spielen” und zu fragen, welcher Burger am beliebtesten ist.

Zwei Fast-Food-Konkurrenten sorgten kürzlich für Aufsehen: Burger King und KFC hatten einen echten Erfolg. (rjs)

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close