Unterhaltung

Königsfamilie versammelt sich am Sterbeort der Queen (†96)

Die Königsfamilie trauert. Mehrere Nachkommen der Königin nahmen gemeinsam an einem Gottesdienst in der Nähe von Balmoral teil. Sie unterstützen sich gegenseitig.

In Schottland nahmen einige Mitglieder der königlichen Familie am Samstag gemeinsam an einem Gottesdienst zum Gedenken an Königin Elizabeth II. teil. Am Nachmittag verließen sie ihre Sommerresidenz, Balmoral Castle, und gingen zur nahegelegenen Kirche Crathie Kirk. Fotos zeigen, wie traurig und intim die royale Beziehung zueinander ist.

Nach der Kirche begrüßten die Royals diejenigen, die darauf warteten, ihr Beileid auszusprechen, darunter Prinz Andrew und Prinz Edward. Die beiden Brüder und der Rest ihrer Verwandten beugten sich vor, um die Blumengrüße und Karten zu betrachten, die Trauernde vor den Toren von Balmoral zurückgelassen hatten. Der Sarg der Königin befindet sich derzeit in Balmoral, wird aber am Sonntag nach Edinburgh überführt. Er wird am Dienstag nach London gebracht.

Drei der vier Kinder der Queen

Drei der vier Kinder der Queen und Prinz Philip, die im April 2021 starben, waren anwesend: Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward. Einige Enkelkinder waren auch in Balmoral: Annes Kinder, darunter Peter Phillips und Zara Tindall, sowie Andrews Kinder, die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie, die außerhalb der Burgmauern Händchen hielten. Der in Ungnade gefallene Prinz Andrew unterstützte weiterhin seine jüngste Tochter Eugenie, die ihrerseits die Tränen wegwischte. Einblicke erhalten Sie hier.

Siehe auch  Herzogin Meghan ist also wirklich - "sehr geerdet"

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close