Top Nachrichten

Kanada wird seine WJC-Titelverteidigung am Boxing Day gegen Deutschland auf TSN beginnen

Die Aktion des World Juniors Boxing Day aus der Blase in Edmonton hat den Titelverteidiger Kanada für sein Turnier in einem Spiel der Gruppe A gegen Deutschland gestartet.

Alle Spiele können auf TSN und Streaming auf TSN.ca, der TSN-App und TSN Direct gesehen werden.

Schweden vs. Tschechische Republik – 14 Uhr ET / 11 Uhr PT auf TSN1 / 4/5

Wie die Deutschen hätte COVID-19 die Reise von Schweden nach Edmonton fast entgleist. Da sie Cheftrainer Tomas Monten und vier Protagonisten (William Eklund, Karl Henriksson, William Wallinder und Albin Grewe) durch positive Tests verloren und zwei Mitarbeiter in der Blase positiv getestet wurden, spielten die Schweden aufgrund der Quarantäne kein Spiel vor dem Turnier.

Abgesehen von COVID-19 bringt der amtierende Bronzemedaillengewinner Schweden einen starken Kader nach Edmonton, um die Round-Robin-Serie von 51 Siegen in Folge am Leben zu erhalten.

Unter der Führung von zwei Top-10-Stürmern, Lucas Raymond (4. Gesamtrang von Detroit) und Alexander Holtz (7. Gesamtrang von New Jersey), wird Schweden keine Probleme haben, ein Tor zu erzielen. Auf der Rückseite werden sie von Philip Broberg, dem potenziellen Erstligisten von Arizona Coyotes, Victor Soderstrom, und Tobias Bjornfot aus Los Angeles angeführt. Im Netz rühmen sie sich Hugo Alnefelt (Tampa Bay Lightning) und Jesper Wallstedt, die sich für 2021 qualifiziert haben.

Die Tschechische Republik belegte im vergangenen Jahr den siebten Platz, nachdem sie im Viertelfinale mit 0: 5 gegen Schweden verloren hatte.

Die Tschechen werden von Jan Mysak, einem Kandidaten der Montreal Canadiens, angeführt, während Michal Teply (Chicago Blackhawks) und Adam Raska (San Jose Sharks) ebenfalls eine große Rolle spielen sollen. In ihrem Pre-League-Spiel besiegten sie die Slowakei mit 6: 0.

READ  Aserbaidschan schießt russische Militärhubschrauber ab

Deutschland vs. Kanada – 18 Uhr ET / 15 Uhr PT auf TSN1 / 4/5

Mit 19 NHL-Tipps für die erste Runde und sechs zurückkehrenden Spielern auf dem Kader bringt Kanada dem WJC einen umfangreichen Kader, um seine Goldmedaille zu verteidigen.

Aber sie haben einen großen Schlag bekommen, bevor es wirklich losging.

In Kanadas erstem und einzigem Spiel vor dem Turnier gegen Russland lieferte Kapitän Kirby Dach im dritten Abschnitt einen scheinbar unschuldigen Körpercheck in der neutralen Zone. Unmittelbar nach der Kollision war jedoch klar, dass etwas nicht stimmte. Dach zog seinen Handschuh aus, lief vorsichtig zur Bank und kehrte nie zurück. Hockey Canada kündigte an, dass Dach am folgenden Tag wegen einer Verletzung am rechten Handgelenk nicht am Turnier teilnehmen werde.

Unter der Leitung der zurückkehrenden Spieler Quinton Byfield, Dylan Cozens, Connor McMichael, Dawson Mercer, Bowen Byram und Jamie Drysdale hat Kanada eine Vielzahl von Optionen auf und ab.

Kanada besiegte Russland am Mittwochabend mit 1: 0 in einem Rückkampf um das letztjährige Finale um die Goldmedaille.

Sie treffen auf die dritte Wahl der Senatoren von Ottawa, Tim Stuetzle, und des Teams Deutschland, die am Weihnachtstag ihr Turnier gegen Finnland eröffnet haben.

Die Deutschen sind in diesem Turnier wieder Außenseiter, aber die Anwesenheit von Stuetzle und Buffalo Sabres, dem Zweitrundenspieler John-Jason Peterka, könnte den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, einen weiteren Showdown in der Abstiegsrunde zu vermeiden.

Vereinigte Staaten vs. Österreich – 21:30 Uhr ET / 18:30 Uhr PT auf TSN1 / 4/5

Die Vereinigten Staaten besiegten Finnland vor dem Wettkampf mit 3: 2 mit einer herausragenden Leistung von Cole Caufield, einem potenziellen Kanadier aus Montreal, der innerhalb von 35 Sekunden zwei Tore erzielte. Die Amerikaner scheinen sich vom sechsten Platz im Jahr 2020 zu erholen und werden sich stark auf Leute wie Trevor Zegras, Spencer Knight, Jake Sanderson, Alex Turcotte und den oben genannten Caufield verlassen, um sie auf Gold zu bringen.

READ  Corona verbreitete sich in MV: drei weitere infizierte NDR.de - News

Auf der anderen Seite steht Österreich, das erstmals seit 2010 wieder in der Top-Liga der World Juniors steht. Die Österreicher treten als große Außenseiter an und haben einen legitimen Star an ihrer Seite. Marco Rossi kommt aus Minnesota Wild auf den neunten Gesamtrang. . Österreich hat in seinem Einzelspiel vor dem Wettbewerb eine 3: 2-Entscheidung gegen die Schweiz fallen lassen.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close