Wirtschaft

Iceland Air feuert alle Flugbegleiter – Piloten müssen den Dienst übernehmen

Die Fluggesellschaft sprach wochenlang Island Flugfreyjufélag Landsslands (FFI) Luft- und Flugbegleitergewerkschaft, um eine neue Vereinbarung zur Entschädigung der Flugbegleiter zu finden. Frei. Laut einem Bericht in der isländischen Zeitung “Iceland Monitor” haben nur 26 Prozent der FFI-Mitglieder das Angebot der Fluggesellschaft nach den letzten Verhandlungen angenommen, die Mehrheit hat es nicht angenommen.

Iceland Air hat die Konsequenzen gezogen und den sehr schwierigen Weg gewählt: Alle Flugbegleiter wurden entlassen, die Verhandlungen mit einer neuen Gewerkschaft werden in Zukunft fortgesetzt.

In der Zwischenzeit werden die Piloten ab Montag, dem 20. Juli, die Aufgaben des Kabinenpersonals übernehmen. Der Fokus liegt auf der Sicherheit an Bord, der Service sollte auf ein Minimum reduziert werden.

Iceland Air leidet unter einer Koronakrise

Dem Bericht zufolge gab das börsennotierte Unternehmen in einer Investoreninformation bekannt, dass die Verhandlungen mit FFi gescheitert seien. “Ziel war es, die langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu gewährleisten und dem Kabinenpersonal wettbewerbsfähige Belohnungen und Arbeitsbedingungen zu bieten.” Es war jetzt klar, dass eine einvernehmliche Lösung nicht erreicht werden konnte.

Das Papier schreibt, dass Iceland Air infolge der Koronakrise bei vielen anderen Fluggesellschaften behindert wurde und nach Wegen suchte, sich neu zu positionieren. Im Vergleich zum Wettbewerb ist die Vergütung normalerweise besser Stewardess Laut Analysten ist die Wettbewerbsfähigkeit im Nachteil und muss offensichtlich entsprechend angepasst werden.

Sie: “”Inselmonitor“”

READ  BMW: "Bitte Auto mitbringen ..." - Fans bitten die Münchner Autofirma um Erlkönig-Video

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close