Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...

Menschenmassen auf der Trybunalski-Messe...

Die diesjährigen Stadttage sind vollgepackt mit zahlreichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Die...
StartTop NachrichtenHeute kehren die...

Heute kehren die Stürme nach Polen zurück und IMWM schlägt Alarm. Zwei Regionen, die besonders gefährdet sind

Morgen Der größte Teil des Landes ist friedlich, bei klarem Wetter und ohne Niederschlag. Nur in einem schmalen Streifen von Ermland und Masuren bis nach Masowien und Kleinpolen nahm die Wolkendecke hier und da zu und es begann leichter Regen zu fallen.

Zwei Regionen, die besonders sturmgefährdet sind. IMWM schlägt Alarm

Tagsüber sind im größten Teil des Landes Gewitter möglich, im Nahen Osten sind diese jedoch nur vereinzelt und selten. je näher an den Bergen oder weiter westlich, desto mehr entstehen. Außerhalb der Woiwodschaft Lubelskie liegt der nördliche Teil des Karpatenvorlandes, der östliche Teil der Woiwodschaft. Świętokrzyskie und die südlichen und zentralen Provinzen der Woiwodschaft. Masowien, IMWM Sturmwarnungen gelten überall.

IMWM-PIB METEO POLSKA

Heute werden die stärksten Stürme die Ausläufer der Karpaten und Podbeskidzie treffen

Am gefährlichsten wird es sicherlich im Süden der Provinz. Schlesien und Kleinpolen, wo es Warnungen zweiten Grades gibt. — Es werden Gewitter mit gelegentlichen Vorkommnissen vorhergesagt sehr starke Regenfälle von 25 mm bis 40 mm, örtlich bis 50 mm, Hagel und Windböen bis 80 km pro Stunde. Lokaler Hagel – Wir lesen den Inhalt der Warnungen ein.

Fortsetzung des Materials unter dem Video

Im Rest des Landes gilt die erste Warnstufe, aufgrund der dynamischen Wetterlage ist es jedoch möglich, die Warnstufe zu erhöhen. Dort sollen sie mit Unwettern in Verbindung gebracht werden Starkregen bis 20-35 mm, Windgeschwindigkeiten bis 80 km/h und örtlich begrenzter Hagel.

Alle Warnungen gelten von 12 bis 23 Uhr und die Wahrscheinlichkeit für solche Unwetter liegt bei bis zu 80 %. Gleichzeitig betont das IMWM, dass Stürme überwiegend lokaler Natur sein werden. Daher kann es an einem Ort zu einem schweren Sturm kommen, und nur wenige Meilen entfernt wird es überhaupt keinen Regen geben.

Auch nachts kann es zu heftigen Gewittern kommen IMWM-PIB METEO POLSKA

Auch nachts kann es zu heftigen Gewittern kommen

Die höchste Aktivität der heutigen Stürme wird am späten Nachmittag auftreten. Dann beginnen die Phänomene abzuschwächen und zu verschwinden, aber mit Ausnahme der östlichen Woiwodschaften, Es kann hier und da regnen und nachts kann es donnern, aber viel schwächer als tagsüber.

Möchten Sie über Wetterinformationen auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für Messenger-Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon an

Continue reading

Łódź. Eine Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt. Eine Fahndung nach dem Fahrer ist im Gange

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte einen Fahrer durch die Straßen von Łódź, der es versäumte, für eine Kontrolle anzuhalten. Der Flüchtige tat zunächst so, als würde er anhalten, beschleunigte dann...

Fahrer, wissen Sie das? Am 17. Juni wird eine wichtige Änderung stattfinden

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024 in Kraft. Deshalb müssen alle Fahrer, die eine kostenpflichtige Personenbeförderung anbieten, dies tun einen polnischen Führerschein besitzen.Aber das ist nicht alles. Es wurde auch entschieden,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.