Technologie

Gute Nachrichten für Mumbaikars! COVID-19 Jumbo-Krankenhaus mit 2.170 Betten in Malad bereit

Die Stadtentwicklungsabteilung der Regierung von Maharashtra unter der Leitung von Premierminister Uddhav Thackeray hatte die Mumbai Metropolitan Region Development Authority (MMRDA) mit dem Bau eines dedizierten Covid-Krankenhauses mit 2.170 Betten in Valanai Gaon, Malad (W), beauftragt.

In etwas mehr als zwei Monaten, am 28. Juni, übergab es dieses spezielle Covid-Pflegekrankenhaus in Anwesenheit von CM Thackeray, MMRDA-Kommissar SVR Srinivas und anderen Ministern an die BrihanMumbai Municipal Corporation.
Derzeit nimmt die MMRDA interne Änderungen vor, wie vom BMC vorgeschlagen, berichtet das MMRDA-Büro.

Das neue Covid-19-Krankenhaus in Malad wurde mit deutscher Technologie gebaut, die feuerfest und umweltfreundlich ist. 70 Prozent dieses 2.170-Betten-Covid-Krankenhauses werden über eine Sauerstoffversorgung und 200 Betten auf der Intensivstation verfügen. Das Krankenhaus umfasst außerdem eine 190-Betten-Intensivstation (ICU), 1.536 Betten mit Sauerstoffversorgung, eine Kinder-Intensivstation, eine 20-Betten-Dialysestation, eine 40-Betten-Triage und einen 384-Betten-Isolationsraum mit insgesamt 2170 Betten.

Darüber hinaus wurde ein Pathologielabor für Hämatologie und Biochemie eingerichtet und im Krankenhaus modernste medizinische Einrichtungen wie tragbare Röntgengeräte, CT-Scanner und EKG-Geräte zur Verfügung gestellt. Außerdem wurden vier Tanks mit flüssigem Sauerstoff installiert.

Das Krankenhaus ist mit 240 CCTV-Kameras ausgestattet. Für die Angehörigen der Patienten wurde im Krankenhaus ein Informationsraum eingerichtet. Auch für Ärzte und Verwaltungsarbeit wurde ein Raum eingerichtet, so die MMRDA. Diese schnelllebige semi-permanente Bauweise ist nach dem Vorbild eines von der MMRDA im Jahr 2020 errichteten Jumbo Covid-19-Pflegezentrums Bandra Kurla Complex modelliert.

Die MMRDA gab weiter an, dass die Bauarbeiten des Krankenhauses dringend erforderlich sind, die geschätzten Kosten der Arbeiten etwa 90 Mrd. Rupien betragen, von denen 57 Mrd medizinische Ausrüstung usw. Die Gesamtausgaben betragen Rs 89,64 crore.

READ  In Kürze wird es möglich sein, über die Chat-Anwendung einzukaufen

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close