Technologie

Google Maps arbeitet an der Megafunktion! Es wird eine neue Funktion für Fahrer geben

Ampelanzeige: Eine neue Funktion für Google Maps ist geplant, um Sie in Zukunft noch schneller an Ihr Ziel zu bringen

Viele Fahrer verwenden beim Navigieren Google Maps. Der Kartendienst von Google arbeitet offenbar an einer neuen Funktion, mit der Nutzer in Zukunft noch schneller an ihr Ziel gelangen.

Eine Funktion von Google Maps, die seit etwa einem Jahr in das Konkurrenzprodukt Apple Maps integriert ist, fehlte im Google-Kartendienst: die Anzeige von Ampeln und Stoppschildern auf den zurückgelegten Strecken.

Google scheint sich jetzt jedoch aktiv mit diesem Problem zu befassen: Nachdem einige Beta-Benutzer damit begonnen haben, Ampeln in der Karten-App zu testen, haben sie nun damit begonnen, die Funktion für Benutzer der Standardversion, z. B. der Website, allgemein einzuführen.Android Polizeiberichtet.

Google Maps: Ampelfunktion bisher nur in den USA verfügbar.

Der Nachteil für Nutzer in Deutschland: Bisher scheint die Ampelanzeige nur in den USA verfügbar zu sein – weitere Regionen dürften bald folgen. Wie die Funktion in der App aussieht, sehen Sie im folgenden Screenshot.

Dem Bericht zufolge sind die Ampelsymbole zunächst relativ klein, werden jedoch in der Navigationsansicht erheblich größer, sodass sie leichter zu erkennen sind. Außer bei Apple Karten scheinen Benutzer jedoch nicht aktiv zu warnen, dass sich in der Nähe eine Ampel oder ein Stoppschild befindet.

Praktisch: Die Funktion wurde automatisch für Maps-Benutzer in den USA aktiviert. Sobald die Ampelfunktion auch in diesem Land eingeführt wurde, sollten Benutzer bei der Verwendung von Google Maps sofort darauf aufmerksam werden.

Surf-Tipp: Schauen Sie sich die Amazon September-Angebote an! Die Top-Angebote im FOCUS Online-Ticker

READ  Samsung Galaxy Z Fold2 5G im Test: Der hohe Preis, ein Pionier zu sein

Die Linke und der Navalny: Der Fall Lanz gräbt weiter, bis Ramelow verärgert ist

Lesen Sie auch:

Katastrophenwarntag 2020: Anfang September wird es in Deutschland laut, aber keine Panik: Hinter den Sirenen, Apps oder sogar digitalen Werbetafeln verbirgt sich nur der erste Katastrophenwarntag des Bundesamtes für Katastrophenschutz und Katastrophenhilfe.

Es ist soweit: Google hat Android 11 eingeführt und für die ersten ausgewählten Smartphones verfügbar gemacht. Diese Android-Modelle erhalten jetzt das größte Software-Update.

Kraftstoff wird nicht nur im Jahr 2021 erheblich teurer, auch mit dem Kfz-Steuer es gibt Erhöhungen. Käufer besonders emissionsarmer Autos können ab dem nächsten Jahr mit Einsparungen bei der Kfz-Steuer rechnen. Sie sind jedoch niedrig – und fast jeder zahlt extra.

Apfelkuchen der besonderen Art: Wie man aus Äpfeln und Zimt den perfekten Snack macht

Aldi-Konkurrent plant neue Filialen – so sieht Discounter Mere von innen aus

Hinweis: Der Text wurde zuerst angezeigt CHIP.de.

* Der Artikel “Neue Funktion für Google Maps in der Planung: Erreichen Sie Ihr Ziel in Zukunft noch schneller” wurde von veröffentlicht chip.de. Bitte wenden Sie sich an die verantwortliche Person Hier.

Lob


Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close