Unterhaltung

Geburtstagsvideo: Wollte Meghan die Queen auslachen?

Hatte das Geburtstagsvideo eine geheime Botschaft? Herzogin Meghan (40) hat vor wenigen Tagen ihren 40. Geburtstag gefeiert und ihren besonderen Tag zum Anlass genommen ein neues video von dir zu teilen. In dem Clip soll es um wohltätige Zwecke gehen, nämlich um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben – doch manche vermuten im Hintergrund andere Absichten: Royal Expert sagt, Meghan besucht Video über die… Königin (95) wollte Spaß haben!

Vor allem, wenn man sich die Inszenierung des Videos genau anschaut, sticht die Entführung von Queen Elizabeth II. heraus – zumindest nach Meinung von Angela Levin. Der aristokratische Hausexperte bemerkte über sie Twitter-Seite, dass die altmodischen Tassen und Untertassen eine Anspielung auf Meghans erstes Treffen mit der Königin sind. “Der Spot zeigt, was sie von der königlichen Familie hält”, bewertet der Autor die Auswahl des Zubehörs im Video.

Die Journalistin glaubt, dass die Verwendung der Teller eine Parallele zu Meghans Blog hat: Darin berichtete die ehemalige Schauspielerin auch über Tassen nach dem ersten Treffen mit der Queen. Und auch Melissa McCarthys Handschuhe und ihren Blumenhut sieht die Expertin im Licht einer Parodie! „Wir müssen jetzt aufstehen“ Harrys Memoiren warten”sagt sie und hofft, bald neue Dinge zu finden.

Herzogin Meghan, 2019
Herzogin Meghan im August 2021
Melissa McCarthy im August 2021
READ  Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers: Gute Nachrichten! "Ich könnte nicht glücklicher sein"

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close