Top Nachrichten

Frist für das Löschen von Daten festlegen: Trump macht es Tiktok noch schwerer

Was als scheinbar harmlose App begann, in der Benutzer kurze Musikvideos zur allgemeinen Unterhaltung aufnehmen können, wird jetzt immer mehr zu einem politischen Thema. US-Präsident Trump sieht die nationale Sicherheit auf dem Spiel. Sein Vorgehen gegen die Muttergesellschaft von Tiktok Bytedance wird härter.

US-Präsident Donald Trump hat den Druck auf die chinesische Videoplattform Tiktok verstärkt. Trump unterzeichnete am Freitag ein Dekret, das die chinesische Muttergesellschaft Bytedance verpflichtet, alle US-Benutzerdaten zu zerstören und innerhalb von 90 Tagen von ihrem US-Geschäft zu trennen. Zu diesem Zweck ist der Kauf der Musical.ly-App durch Bytedance nachträglich untersagt. Die Transaktion wurde 2017 abgeschlossen. Es gibt glaubwürdige Hinweise darauf, dass Bytedance eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellt, erklärte Trump nun.

Das amerikanische Staatsoberhaupt übt seit einiger Zeit ständigen Druck aus. In Bezug auf die Datensicherheit hatte er Amerikanern bereits verboten, mit Tiktok Geschäfte zu machen, die Ausführung des Auftrags jedoch bis Mitte September ausgesetzt. Wenn es in Kraft tritt, würde dies das Ende des Antrags in den USA bedeuten

Mit den neuen Maßnahmen setzt der US-Präsident noch mehr wirtschaftlichen Druck in Kraft. Microsoft verhandelt derzeit mit Bytedance über die Übernahme des Tiktok-Geschäfts in den USA und mehreren anderen Ländern.

Tiktok hat bereits angekündigt, sich mit rechtlichen Mitteln gegen das bevorstehende Verbot zu verteidigen. Die Video-App wurde in den USA bereits etwa 175 Millionen Mal heruntergeladen. Besonders beliebt bei neuen Nutzern.

READ  Fiktion: Max Kruse wechselt zur Union Berlin! Werder Bremen geht mit leeren Händen

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close