Montag, Juni 24, 2024

Creating liberating content

Die Anzahl der Religionsunterrichtsstunden...

Verbringen Sie einfach etwas Zeit im Internet, um noch lustigere Beispiele für das...
StartWirtschaftFlughafen Hamburg: Fluggesellschaft...

Flughafen Hamburg: Fluggesellschaft „Nordwind“ neu am Flughafen


Fuhlsbüttel –

Gute Nachrichten vom Hamburger Flughafen: Eine neue Fluggesellschaft bietet eine Verbindung von Fuhlsbüttel nach Moskau an. Es geht um die Fluggesellschaft „Nordwind“, eine russische Charterfluggesellschaft.

Der Hamburger Flughafen leidet stark unter der Koronapandemie, die Zahl der Passagiere ist im vergangenen Jahr um fast 74 Prozent gesunken und es gab einen Fehlbetrag von 113 Millionen Euro. Der Flughafen erwartet kein Ende der Krise bis 2023.

Hamburger Flughafen: „Nordwind“ fliegt nach Moskau

Deshalb ist die Freude an der neuen Fluggesellschaft groß. „Es ist derzeit ein sehr positives Zeichen, eine neue Fluggesellschaft am Hamburger Flughafen begrüßen zu dürfen“, sagt Dirk Behrens, Leiter der Luftfahrt am Hamburger Flughafen.

„Nordwind“ wurde 2008 gegründet und fliegt ab sofort jeden Montag von Hamburg nach Moskau. Die Route wird von Boeing 737-800-Flugzeugen und wahrscheinlich auch vom Airbus A321 bedient. Tickets kosten ab 155 Euro pro Strecke.

Ab Mitte Mai sollte es am Flughafen deutlich mehr Angebote geben, und einige Fluggesellschaften bauen ihre Verbindungen erheblich aus. Es gibt neun neue Ziele, darunter Chania, Kalamata und Preveza in Griechenland und Larnaca in Zypern. (Paul)

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.