Dienstag, Februar 27, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
Startsport"Er hat mein...

„Er hat mein Spiel demontiert“: Novak Djokovics perfekter Start ins Jahr 2021 endet schockierend

Novak Djokovic wurde in der dritten Runde des Monte Carlo Masters sensationell eliminiert, als er sah, dass sein ungeschlagener Saisonrekord verschwand, als er von dem Briten Dan Evans „demontiert“ wurde.

Evans, dessen Sieg in der ersten Runde sein erster Sandplatzsieg auf Tour-Niveau seit vier Jahren war, hatte noch nie einen Top-6-Spieler geschlagen – aber er zeigte eine brillante Leistung gegen einen untergroßen Djokovic und gewann mit 6: 4: 7: 5 Donnerstag.

Rafael Nadal hatte später keine derartigen Probleme und eilte mit 6: 1 und 6: 1 an Grigor Dimitrov vorbei, um das Viertelfinale eines Turniers zu erreichen, das er elf Mal gewonnen hat.

WEITERLESEN:
Warum Novak Djokovics Rekordregel ihn zum Besten der Besten macht
Novak Djokovic entspricht Roger Federers Rekord von 310 Wochen auf Platz 1 der Welt
Novak Djokovic war erstaunt über den niedrigrangigen Italiener Lorenzo Sonego in der Wiener Nachbarschaft

Weltnummer 1 Djokovic bestritt erst sein zweites Spiel seit dem Gewinn der Australian Open im Februar und dachte, er hätte unter den kühlen und windigen Bedingungen ein trauriges Spiel gespielt.

Djokovic, der Evans lobte, gab später zu: „Dies war wahrscheinlich eines der schlechtesten Spiele und Leistungen meinerseits, an die ich mich in den letzten Jahren erinnern kann.

Novak Djokovic zeigt Frustration während seiner Viertelfinalniederlage gegen den Briten Dan Evans beim Monte Carlo Masters.

Alexander Hassenstein / Getty Images

Novak Djokovic zeigt Frustration während seiner Viertelfinalniederlage gegen den Briten Dan Evans beim Monte Carlo Masters.

„Ich möchte seinem Sieg nichts wegnehmen, aber ich für meinen Teil fühlte mich auf der Strecke einfach schrecklich. Es hat einfach nichts funktioniert. Es ist einer dieser Tage.

„Ich kann nichts Positives aus diesem Spiel herausholen. Es ist weder die erste noch die letzte Niederlage, aber es hinterlässt auf jeden Fall ein bitteres Gefühl, wenn ich die Strecke verlasse.“

Djokovic, der seine ersten 10 Spiele der Saison gewonnen hatte, war schockiert über die hervorragende Leistung eines Gegners, der in einer Serie mit vier Niederlagen in das Turnier eingetreten war.

Glückwunsch an ihn. Ich meine, er hat es verdient zu gewinnen. Er hat ein wirklich umfassendes Spiel. Er ist ein wirklich netter Spieler – kein großartiger Spieler, gegen den man spielen kann. Viel Talent. Er ist mit seinen Schüssen sehr unberechenbar. Er hat mein Spiel zerlegt. „“

Evans enthüllte, dass Djokovic ihm zusätzliche Motivation gegeben hatte und sagte: „Er hat mich in den Umkleideräumen auf das Spiel warten lassen, das war ein bisschen nervig, es hat mich ein bisschen mehr aufgeregt.

Dan Evans hatte noch nie einen Top-6-Spieler besiegt und in den letzten vier Jahren nur ein Sandplatzspiel auf Tour-Ebene gewonnen.

Alexander Hassenstein / Getty Images

Dan Evans hatte noch nie einen Top-6-Spieler besiegt und in den letzten vier Jahren nur ein Sandplatzspiel auf Tour-Ebene gewonnen.

„Es ist eins zu eins, ich muss die Bälle ausrollen und sehen, wer gewinnt. Er hat mir heute ein paar billige gegeben, was er normalerweise nie tut, also habe ich dort ein bisschen Glück, aber ich bin einfach sehr froh, dass ich es bin.“ kam durch. kam. “ „“

Djokovic sah anfangs sehr verrostet aus, verlor die ersten drei Spiele, bevor er sich deutlich verbesserte, und zog sich auf 4: 4 zurück, aber Evans machte eine weitere Pause, um die Chance zu bekommen, für den Satz zu dienen, und er nahm sie an seiner Seite. Dritte Chance.

Der Serbe ging im zweiten Satz mit 3: 0 in Führung, sah aber immer noch nicht gut aus und der britische Spieler kehrte auf das 3: 3-Niveau zurück.

Djokovic hielt den Druck hoch, aber Evans rührte sich nicht und bei 5-5 war es der Top-Seed, der einen doppelten Fehler machte, um seinem Gegner die Pause zu geben.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.