Technologie

Elon Musk: Er möchte diese bahnbrechende Innovation heute vorstellen

Der Technologieunternehmer und Milliardär Elon Musk will die Welt revolutionieren. Dazu lässt er innovative Autos bauen, plant Reisen in den Weltraum und jetzt muss das menschliche Gehirn verbessert werden. Ein neues Gerät wird am Freitag vorgestellt.

Durch Twitter stoppt Tesla-Chef Elon Musk bietet ein neu entwickeltes Gerät an – den sogenannten “Neuralink”, einen kleinen Teil, der in das menschliche Gehirn implantiert werden soll. Es muss am Freitag vorgelegt werden.

Gerät sollte Menschen helfen

Der Hauptzweck der Gehirnschnittstelle ist die Unterstützung von Menschen mit Hirnverletzungen. Letztes Jahr gab es eine umfassende Berichterstattung über das Gerät, das anscheinend jetzt funktioniert. Während des Verfahrens würde ein “nähmaschinenähnlicher” Roboter kleine, fadenartige Elektroden in das Gehirn einführen. Ein Gerät hinter dem Ohr des Patienten muss dann Signale über Bluetooth erkennen und senden.

Der Benutzer kann damit einen Computer steuern oder sein Gehirn überwachen lassen. Dies wurde bereits bei Tieren erreicht: “Ein Affe könnte einen Computer mit seinem Gehirn steuern”, erklärte Musk damals. Das Potenzial dieses Geräts soll für diese Welt “transformativ” sein – die Fähigkeit zu sehen, zu hören oder zu sprechen könnte somit wiederhergestellt werden. Menschen mit amputierten Gliedmaßen sind auch eine Zielgruppe für den “Neuralink”.

Lesen Sie auch über Elon Musk und Tesla:

READ  Streit mit "Fortnite" -Entwickler: Apple befürchtet App-Geschäftsmodell

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close