Wirtschaft

Dortmund / Westenhellweg: Internationale Marke schließt plötzlich Filiale

Ein weiteres Geschäft wird am Westenhellweg im Zentrum von Dortmund schließen. Diesmal trifft es ein Bekleidungsgeschäft in bester Lage.

© Anika Hinz / RUHR24

Eine weitere Schließung in Dortmund. Gina Tricot landet auf dem Westenhellweg in der Innenstadt. Die Kunden waren von der Schließung überrascht.

  • Langjährige und neue Textilunternehmen haben es derzeit schwerer als je zuvor.
  • Das Corona-Krise bringt viele Unternehmen wie Tom Tailor und Hallhuber an den Rand der Existenz.
  • Jetzt trifft die Krise ein anderes Unternehmen Westenhellweg im Zentrum von Dortmund.

Dortmund – Na “Flying Tiger” und “I am” Der nächste Laden wird verschwinden Westenhellweg in Dortmund. Es ist bekannt Bekleidungsgeschäft in bester Lage.

Geschäftsviertel

Westenhellweg

Ort

Das Zentrum von Dortmund

Bekannte Geschäfte

Thier-Galerie, Saturn, Mayersche, Peek & Cloppenburg

Ehemalige Geschäfte

Rewe, Esprit, Tom Tailor, Fliegender Tiger, ich bin, Gina Tricot (neu)

Westenhellweg in Dortmund: Flying Tiger und ich verschwinden aus der Innenstadt

Des Westenhellweg in Dortmund ändert sich ständig. Nach nur im Frühsommer Fliegender Tiger für immer seine Türen ist geschlossen, nur wenige Wochen später wurde es Schließung des Juweliergeschäfts, das ich bin bekannt.

Während Flying Tiger versicherte, hatte die Schließung nichts mit dem zu tun Corona-Krise Der Grund für das Ende von Ich bin unklar. Schlechte Verkäufe wegen der Schlösser im März und April wäre sowieso denkbar.

Westenhellweg in Dortmund: Gina Tricot ist eng – der Grund ist Konkurs

Andererseits ist die Verzweigung viel klarer Gina Tricot von. Das Bekleidungsgeschäft am oberen Westenhellweg, das Gegenteil Galerie Dortmund Thierist seit dieser Woche geschlossen. Die Ruhrnachrichten berichtete zuerst darüber.

READ  DAX endlich niedriger - Sixt gibt Gewinnwarnung heraus - Bayer vorsichtiger - Evon besser als verängstigt - TeamViewer: Starkes Quartal - Infineon, K + S, Schaeffler, HUGO BOSS im Fokus | Botschaft

Der Grund für die Schließung sind scheinbar schlechte Verkäufe Textilunternehmen aus Schweden. Die deutsche Tochtergesellschaft hat im Juni beim Düsseldorfer Gericht Insolvenz angemeldet.

Anschließend kündigte die in Borås (Schweden) ansässige Gruppe an, alle Niederlassungen in Deutschland zu schließen und die Mitarbeiter zu entlassen. Nur zwei Monate später die Gina Tricot in der Dortmunder Innenstadt für immer Geschlossen.

Gina Tricot ist am Westenhellweg geschlossen – Online-Shop statt Zentrum

„Liebe Kunden, vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen im Laufe der Jahre“, ein weißes Schild an der Eingangstür des Niederlassung am Westenhellweg hängt vom Lesen ab.

“Dies wird vom 28.08.2020 an der Fall bleiben Tochtergesellschaft von Gina Tricot geschlossen. Fühlen Sie sich frei, uns online zu besuchen “, fährt es fort. Klingt ziemlich definitiv. Bei einem Eröffnungs-Comeback wie am Butler, die am 18. Juli 2020 in die ehemalige Flying Tiger-Anlage umziehen werden wurde zurückgezogen, daher gibt es keine Hoffnung.

Obwohl 2012 alles so positiv begann. Gina Tricot öffnete im Frühjahr seine Türen Westenhellweg geöffnet. Kleidung und Accessoires zu günstigen Preisen, trendige Styles und vor allem Mode für junge Frauen – dafür war der Laden da. Aber die Firma hat anscheinend nicht funktioniert.

Butler werden bald in die ehemalige Flying Tiger-Anlage umziehen. Für die Dekorationsindustrie ist es ein Comeback vom Westenhellweg.

© RUHR24

Neue Marken kämpfen in Dortmund – Forever 21 ist auch auf dem Westenhellweg geschlossen

Ähnliches geschah mit Forever 21, mit dem amerikanischen Bekleidungsgeschäft aus Kalifornien seit fast einem Jahr in Dortmunds berühmtester Einkaufsstraße nachhaltig. Ein Zeichen dafür, dass vor allem junge Marken aus dem Ausland Schwierigkeiten haben, das zu erwerben Westenhellweg bewirken?

READ  Edeka Gutschein im Wert von 125 Euro? WhatsApp-Nachricht verbreitet sich - das steckt wirklich dahinter

Man könnte jedoch davon ausgehen, dass Esprit nach Jahren des Gebrauchs im Frühjahr 2019 überraschenderweise seine Türen geschlossen hat. Gleiches gilt für Tom Tailor an der Ecke Möchenwordt / Westenhellweg. Roland, das Schuhgeschäft gegenüber von Mayerschen, hat ebenfalls angekündigt, dass es Ende dieses Jahres schließen wird. Aber es ist noch offen.

Die Modebranche in Deutschland hat mit der Corona-Krise zu kämpfen – nicht nur in Dortmund

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Modebranche in Deutschland in der schlimmsten Krise seit Jahrzehnten befindet. Dies ist auf die Ausdauer zurückzuführen Corona-Krise. Während die Dinge im “schlimmsten” sind Schlussmonate März und April musste schließen und es gab keine Einnahmen, die Ausgaben gingen weiter.

Miete und Personalkosten rissen große Löcher in die Kassen großer Unternehmen. Wer vor der Krise schlecht war, wurde während und nach der Krise schlimmer. Unternehmen wie Tom Tailor, Hallhuber und die Kölner Kette Appelrath Cüpper (ebenfalls am Westenhellweg im Zentrum von Dortmund vertreten) zu überleben.

Seufzer der Erleichterung in der Wirtschaft – viele Unternehmen eröffnen wieder

Werden weitere Geschäfte am Westenhellweg in Dortmund schließen?

Nach einer Untersuchung von “Textilwirtschaft” Verkäufe waren in stationärer Modegeschäft von Januar bis Juni 35 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die Ratingagentur Creditreform rechnet sogar mit weiteren Insolvenzanträgen.

Die Textilindustrie hat es aufgrund der Corona-Krise schwerer als je zuvor. An vielen Orten gab es nach zwei Monaten Umsatzverlust während der Sperrung zahlreiche Schließungen.

© Brian Lawless / PA Wire / dpa

„Diesmal sind Dienstleister, Catering- und (Textil-) Einzelhändler nicht von den Auswirkungen des Krisenendes betroffen, sondern stehen am Anfang. Die Zahl der insolventen Unternehmen wird dadurch zwangsläufig zunehmen“, prognostiziert der Creditreform-Experte Patrick-Ludwig Hantzsch.

READ  Elon Musk verspricht ein Auto zum Schnäppchenpreis

Oder mehr Geschäfte im Zentrum von Dortmund sollte schließen, werden die kommenden Monate zeigen. Drei Schließungen an einem erstklassigen Standort innerhalb von zwei Monaten sind sogar für Sie zu Fuß Westenhellweg ein neuer Rekord. Eine traurige Aufzeichnung. (alle Nachrichten aus Dortmund auf RUHR24.de)

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close