Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Richter Muszyński erläutert die...

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog...

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartTop NachrichtenDonald Tusk reagiert...

Donald Tusk reagiert auf den Medienprotest

„Die Behörden sollten sich nicht die Gunst der Medien erkaufen, die Medien sollten keine zweideutigen Geschäfte mit den Behörden machen und große Technologieunternehmen sollten Autoren und Verleger nicht ausnutzen.“ Es gibt viel zu besprechen. Gemeinsam mit Małgorzata Kidawa-Błońska lade ich die Organisatoren des Protestes am Mittwoch um 13 Uhr ins Dialogzentrum ein“, schrieb Premierminister Donald Tusk auf der Plattform X (ehemals Twitter – Anm. d. Red.).

Damit reagiert der Premierminister auf die Situation rund um die Novellierung des Urheberrechtsgesetzes und den Protest in den Medien. Am Donnerstag, 4. Juli, veröffentlichten mehrere hundert Redaktionen in Polen einen Aufruf an die Politik, Änderungen im Urheberrechtsgesetz zu unterstützen.

Lesen Sie auch: Der Senat kann über die Zukunft der polnischen Medien entscheiden. Bei dem Spiel geht es um Millionen von Zloty

Continue reading

Richter Muszyński erläutert die Frage der Immunität von Romanowski

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog auf die Frage der Immunität von Marcin Romanowski aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. „Meine These über eine gewisse intellektuelle Plage, die...

Warschau. Polizei. Carrier-Steuerung über die App. Ergebnisse und Mandate

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten elf Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung oder Ordnungsvorschriften fest. Es folgten zahlreiche Bußgelder und sieben Zulassungsbescheinigungen wurden beschlagnahmt. An verschiedenen Orten in der Hauptstadt wurden Kontrollen...

Alles, um Touristen anzulocken. Krupówkis Foto ist keine Fotomontage

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für Touristen aus arabischen Ländern entwickelt. Die Beliebtheit der Hauptstadt des Tatra-Gebirges wächst bei ihnen jedes Jahr, und lokale Unternehmer bemerken diesen Trend und passen ihr...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.