Top Nachrichten

Donald Trump: Was ist, wenn er sein Amt nach den US-Wahlen nicht verlässt? Soldaten bereits in Position

  • vonThomas Konnerth

    Schlussfolgern

Joe Biden ist der Gewinner der US-Wahlen mit mehr als 79 Millionen Stimmen und 306 Wählern. Aber was ist, wenn Donald Trump das nicht akzeptiert und sein Amt nicht verlässt?

  • Joe Biden * ist der derzeitige “gewählte Präsident” der USA.
  • Sein Vorgänger Donald Trump * ergreift weiterhin rechtliche Schritte gegen die Wahlen.
  • Dieses Szenario ist möglich, wenn Trump im Weißen Haus bleibt.

Washington DC – Das ist die aktuelle Amerikanische Wahlen zwischen Joe Biden und Donald Trump unterscheidet sich von den letzten Wahlen in den USA, hat hauptsächlich mit dem derzeitigen Präsidenten Donald Trump zu tun. Während Joe Biden, wie bei Wahlen in den USA üblich, die Wahl zum US-Präsidenten mit der Mehrheit der Wähler gewinnen will, verfolgt Donald Trump eine andere Strategie.

Die jetzige Präsident der USA. will die Wahl durch Klagen und eher unbegründete Anschuldigungen gewinnen. Also will Trump seine Anhänger für sich und für einen Rechtsstreit mobilisieren Hoher rat gewinnen, wer eine republikanische Mehrheit hat. Wäre das Ergebnis knapp gewesen, hätte Donald Trumps Plan besser funktioniert – mit einem aktuellen Wahlergebnis von 306 bis 232 Wählern und 79,3 bis 73,5 Millionen Stimmen pro Angebot scheint Trumps Plan ziemlich absurd.

US-Wahl 2020: Donald Trump gibt keine Niederlage zu – was dann?

Aber was wenn Trumpf verlässt sein Büro nicht? Ein sogenannter Konzessionsrede, in dem der Verlierer eine Niederlage zugibt, hat Trump noch nicht durchgehalten. Darüber hinaus sind in vielen US-Bundesstaaten noch Klagen anhängig, in denen Trump noch nicht bereit ist, seine Niederlage anzuerkennen. Bis 8. Dezember Alle Kontroversen über die Auswahl des Wahlkollegiums müssen jedoch endgültig beigelegt werden.

READ  Corona: Strengere Beschränkungen in Großbritannien

Ben 14. Dezember 2020 wird das Wahlkollegium *, bestehend aus den Wählern aller Amerikanische Staaten, das Vorsitzender * und das Vizepräsident * Wählen. Es kann sogar vorkommen, dass Bürger wählen Wähler Ändern Sie kurzfristig Ihre Meinung und wählen Sie den Kandidaten für eine weitere Wahl. Von diesen sogenannten “Faithless Voters” Zum Beispiel gab es sieben bei den US-Wahlen 2016.

US-Wahl 2020: Diese Szenarien sind mit Donald Trump möglich

Sollte Donald Trump Nach dieser Wahl wird in den nächsten vier Jahren der Präsident der USA gehalten, der nächste entscheidende Termin ist der 20. Januar 2021. An diesem Tag ist es Vereidigung des neuen Präsidenten * Stattdessen zieht er ins Weiße Haus.

Wie Forbes Berichten zufolge hat das Team um Joe Biden bereits angekündigt, dass die US-Regierung kein Problem damit haben würde, “Invasoren des Weißen Hauses unterzubringen”. Mark MilleyDer Präsident der Streitkräfte der Vereinigten Staaten betonte im August, dass das Militär während des Wahlprozesses unpolitisch bleiben und erforderlichenfalls einen friedlichen Übergang in Übereinstimmung mit der Verfassung gewährleisten werde. (tko) * Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Titelbild: © Mandel Ngan / AFP

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close