Donnerstag, Februar 29, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartUnterhaltungDisney bevorzugt koreanische...

Disney bevorzugt koreanische Inhalte gegenüber japanischen – Anime2You

Beim Fan-Event der D23 Expo 2022 ausgedrückt verschiedene Content Manager von Disney dass koreanische Werke aus Marketingsicht japanischen überlegen seien.

WERBEPAUSE

BITTE SCROLLEN

Südkorea übertrifft Japan

Auf der einen Seite gibt es Rebecca Campbell, die vorsitzende Managerin für internationale Inhalte. Sie glaubt, dass jede koreanische Disney-Produktion sowohl regional als auch global ein großartiger Inhalt wäre. Wenn eine Produktion in Korea gut ankommt, würde dies bedeuten, dass sie in Asien und auch auf der ganzen Welt eine positive Resonanz erhält.

Carol Choi, Chief Content Manager speziell für den asiatischen Raum, zog dann einen Vergleich mit Japan. Ihrer Meinung nach wären die koreanischen Inhalte den japanischen überlegen, vor allem was die internationale Reichweite betrifft, da auch Zuschauer außerhalb ihres Herkunftslandes mit ihnen sympathisieren und sie lieben würden.

Natürlich sahen einige koreanische Internetnutzer dies sofort als Chance, es mit ihrem ewigen Rivalen aus dem Nachbarland aufzunehmen Tirade:

  • »Ich versuche immer, Japans einzigartige Sensibilität zu genießen, aber es stimmt, dass japanischen Werken einfach etwas Globales fehlt.«
  • „Seit ‚Love Letter‘ (1995) habe ich kein japanisches Werk mehr gesehen.“
  • »Japanische Werke sind unrealistisch und unbequem.«
  • „Japan ist eine isolierte Insel und wahrscheinlich zu einzigartig, um international zufrieden zu sein.“
  • »Das Einzige, was Südkorea derzeit an Japan verliert, ist die Bevölkerung.«
  • „Südkorea hat Japan auch in vielen anderen Bereichen übertroffen, wie Baseball, Fußball, Eiskunstlauf, Olympiade, Chipsatztechnologie, Unterhaltungselektronik und Smartphones, ganz zu schweigen von K-Pop.“
  • »Webtoons haben Korea bereits zu einem komödiantischen Schwergewicht gemacht.«
  • „Es ist zu früh, um das zu sagen. Tatsächlich nimmt die Wettbewerbsfähigkeit Südkoreas zu, während die Japans abnimmt.«

WERBEPAUSE

BITTE SCROLLEN

Wie sehen Sie dieses Thema? Bevorzugen Sie japanische oder koreanische Werke? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Mehr zum Thema:

Durch China aufnehmen
©NAVER WEBTOON CORP.
©TOWER OF GOD ANIMATION PARTNERS

Continue reading

Christian Lindner und Franca Lehfeldt verraten überraschende Hochzeitsdetails

Christian Lindner und Franca Lehfeldt sind seit einiger Zeit glücklich verheiratet.Bild: dpa / Fabian SommerProminenteBundesfinanzminister Christian Lindner ist seit einigen Monaten mit der Journalistin Franca Lehfeldt verheiratet. Tatsächlich geben die beiden selten Einblick in ihr Privatleben oder gar...

Wie die bezaubernde Trendfrisur 2023 die Herzen von Frauen jeden Alters erobert

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, liegt der Bob-Haarschnitt nach wie vor im Trend und wird auch 2023 Frauen einen attraktiven Look zaubern. Eine der beliebtesten Varianten des Klassikers ist der Lob, also der lange Bob, der mit...

„Stern TV“: Beim Interview mit Djamila Rowe springen verrückte Störer auf die Bühne | Unterhaltung

Was ist passiert?Am Mittwochabend kam es in der RTL-Sendung „Stern TV“ zu einem Vorfall. Vor allem als Moderator Steffen Hallaschka (51) der neu gewählte Dschungelkönigin Jamila Rowe (55) interviewt, sprangen zwei Männer nacheinander...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.