Freitag, Juni 14, 2024

Creating liberating content

Fünf Finanztipps für junge...

Eine solide Finanzplanung bildet eine der Grundlagen für ein erfülltes Familienleben. Mit einer...

Warschau. U-Bahn-Störung, vier...

Fahrgäste, die am Donnerstagmorgen mit der U-Bahn unterwegs sind, müssen mit Schwierigkeiten rechnen....
StartTechnologieDie neuen Mirai-...

Die neuen Mirai- und Lexus LS-Modelle von Toyota sind mit Advanced Drive-Unterstützung ausgestattet

Toyota hat ins Leben gerufen Advanced Drive, eine neue Fahrerassistenztechnologie mit den neuesten Fahrzeugen von Toyota Mirai und Lexus LS. Advanced Drive bietet Autonomie der Stufe 2 und kann den Fahrer vom Gaspedal, den Bremsen und sogar vom Lenkrad befreien – unter bestimmten Verkehrsbedingungen und unter Aufsicht des Fahrers. Es ist nur für das Fahren auf der Autobahn konzipiert und verfügt wie andere verfügbare unterstützende Technologien noch nicht über vollständige Selbstfahrfähigkeiten.

Advanced Drive verwendet Daten von der Teleskopkamera und LiDAR des Fahrzeugs sowie Informationen von hochpräzisen Karten, um andere Fahrzeuge auf derselben Fahrspur zu erkennen. Solange ein Fahrer das Ziel im Navigationssystem festlegt, kann die Technologie Situationen bewerten und Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, die Fahrspur zu wechseln, Abstand zu anderen Fahrzeugen zu halten, Fahrspuraufteilungen zu navigieren und andere Fahrzeuge zu überholen. Es kann beispielsweise sichergestellt werden, dass ein größerer Abstand zu Lastkraftwagen und anderen großen Fahrzeugen eingehalten wird und beim Zusammenführen von Fahrspuren vorzeitig gebremst wird. Beim Spurwechsel wird zunächst der Status von Fahrzeugen in der Nähe und der Straßenzustand bestätigt, bevor der Fahrer um Erlaubnis zum Fahren an sein Ziel bittet.

Toyota

Das System verwendet auch eine Kamera, um den Fahrer zu überwachen. Ein Summer ertönt, der Sicherheitsgurt vibriert und das Heads-up-Display blinkt, wenn das System Anzeichen von Schläfrigkeit oder Unaufmerksamkeit erkennt. Wenn der Fahrer nicht reagiert, kann das System das Auto allmählich verlangsamen, die Türen öffnen und um Hilfe rufen. Wenn die Möglichkeit einer Kollision besteht, kann die Technologie den Fahrer über das Heads-up-Display und den Summer alarmieren. Es kann jedoch auch bremsen und beim Ausweichen helfen, wenn eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Kollision besteht.

Advanced Drive feiert sein Debüt mit dem neuen Lexus LS, der am 8. April 2021 in Japan veröffentlicht wurde, und dem neuen Brennstoffzellenfahrzeug Toyota Mirai, das am 12. April erhältlich sein wird. Toyota hat auch Bestätigt dass der 2022 Lexus LS das erste Auto in der US-Palette sein wird, das über Advanced Drive-Technologie verfügt. Wie Autoblog stellt fest, dass dies die ersten Toyota-Modelle sind, die drahtlose Updates erhalten, mit denen der Autobauer neue Funktionen für die Fahrerassistenzsysteme bereitstellt.

Continue reading

Fünf Finanztipps für junge Familien

Eine solide Finanzplanung bildet eine der Grundlagen für ein erfülltes Familienleben. Mit einer durchdachten Strategie lassen sich unerwartete finanzielle Belastungen besser meistern und langfristige Ziele leichter erreichen. Dieser Artikel gibt fünf praktische Finanztipps für junge Familien: von der effizienten...

EURO24 – So tippen Sie Sportwetten online sicher

Lange hat die Fußballwelt auf diesen Tag gewartet! In wenigen Tagen startet die Europameisterschaft im eigenen Land und der zwölfte Mann verlangt nur eines von der DFB-Elf: ein Sommermärchen 2.0. Ob die Jungs von Julian Nagelsmann den Bundesbürgern diesen...

Verhandeln in Zeiten des Wandels: 2020s Einfluss auf die Geschäftswelt

Dieser Artikel wurde von Matt Stockdale, einem Associate Partner bei The Gap Partnership, einem führenden Anbieter von Verhandlungstrainings, verfasst. Das Jahr 2020 steht als monumentaler Wendepunkt in der Geschichte dar. Während die Welt mit beispiellosen Herausforderungen rang, erfuhr das Wesen...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.