Montag, Mai 20, 2024

Creating liberating content

Dabrowa Gornicza. Gasexplosion...

In Dąbrowa Górnicza kam es in einem Einfamilienhaus zu einer Gasexplosion. Vor...

Das Wetter für heute...

Das heutige Wetter. Am Sonntag, 19. Mai, wird es in weiten Teilen...
StartTop NachrichtenDie Dresden Monarchs...

Die Dresden Monarchs verpflichten den ehemaligen NFL-Trainer Paul Alexander als HC

Grafik: Igor Lazarevic

Die Die Fürsten von Dresden des Deutscher Fußballbund haben ihren vakanten Cheftrainerposten für die kommende Saison 2023 längst besetzt Bengalen aus Cincinnati Offensive Line und Co-Cheftrainer Paul Alexander.

Alexander hat Zeit in verbracht Deutschland vor dem Dienst für die Potsdamer Königshäuser als ihr Offensive Line Advisor im Jahr 2019. Obwohl es sein zweiter Stint sein wird Deutschlandes ist sein erster Auftritt als Cheftrainer in seinen 36 Jahren als Trainer.

Der 62-jährige Trainer verbrachte 27 aufeinander folgende Saisons in der NFL Trainer für die New York Jets, Cincinnati Bengals und Dallas Cowboys.

Paul Alexander von Bengals über den ultimativen NFL-Trainerstab – Sports Illustrated

Alexander hatte zuletzt eine Saison in verbracht Dallas 2018 in einer Saison, in der zwei Offensive Linemen, Zach Martin und Tyron Smith, die Führung übernahmen NFL-Pro-Bowl und Running Back Ezekiel Elliot würde die Liga in Rushing Yards anführen.

Für seine einsame Saison mit dem Cowboys Er verbrachte 26 Saisons mit der Bengalen aus Cincinnati. Während seiner Zeit dort trainierte er eine Reihe von Pro-Bowlern und späteren Hall of Fame-Stürmern wie Andrew Whitworth, Willie Anderson und Kevin Zeitler, um nur einige zu nennen.

1997 ebnete Alexanders Plan für die Offensive Line dem Rookie-Runningback Corey Dillon den Weg, den Rookie-Rushing-Rekord in einem Spiel zu brechen, in dem Dillon 246 Yards und vier Touchdowns bei einem Sieg über die Tennessee Oilers zurücklegte. Der Rekord, der früher von Jim Brown von der gehalten wurde Cleveland Browns stand 40 Jahre.

Für seine längste Amtszeit bei der Bengalen, Alexander verbrachte die meiste Zeit der 80er und frühen 90er Jahre damit, herumzuhüpfen und zu versuchen, von anderen Trainern zu lernen und den besten Partner für ihn zu finden.

Alexanders erste Rolle als einer NFL Coach kam aus dem Coaching von Tight Ends mit dem New Yorker Kampfjets. Während seiner zwei Spielzeiten dort konnte das Team in keiner Saison die Playoffs erreichen und stellte während seiner zwei Jahre dort einen kombinierten Rekord von 12 bis 20 auf.

Dallas Cowboys feuern Offensive Line Coach Paul Alexander

Matthew Pearce/Icon Sportswire

Alexander erhielt seine erste Ausbildung als wissenschaftlicher Assistent im Alter von zwei Jahren Big Ten NCAA Konferenzschulen für vier Jahre. Er verbrachte die Spielzeiten 1983-84 bei Penn-Staat und die Spielzeiten 1985-86 mit Michigan. Er würde seinen ersten Auftritt als College-Positionstrainer im Stab von bekommen Zentral-Michigan Trainer Offensive Line für vier Spielzeiten.

Alexanders Erfahrung als offensiver Lineman geht zurück auf die High School und das College von SUNY Courtland, wo er drei Jahre (1979-81) verbrachte. Nach seiner letzten Saison bei den Red Dragons hinterließ er seine Spuren, indem er als A ausgewählt wurde Akademischer All American und wurde gekrönt als SUNY Courtland wurde 1981 von der Men’s Athletic Association zum Athleten des Jahres gewählt.

Mit seinem ersten Auftritt als Cheftrainer hat Alexander alle Qualifikationen und Erfahrungen, um das Kommando zu übernehmen Die Fürsten von Dresden. Suchen Sie mit Alexanders Fähigkeit, Sperrzeitpläne zu erstellen, nach der Monarchen eines der wildesten Rushing-Teams der Welt zu sein GFL für die Saison 2023.

Continue reading

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.