Technologie

Die deutsche Gruppe zeigt Interesse am Recycling von Abfällen

LAHORE: Die deutsche Investmentgruppe Innovative Techno Plus hat großes Interesse an Investitionen in Punjab gezeigt, insbesondere in das Recycling von Abfällen.

Der Vorsitzende von Innovative Techno Plus, Carsten Wenske, hat dieses Angebot während seines Treffens mit dem Sozialminister der Provinz, Syed Yawar Abbas Bukhari, am Donnerstag hier erweitert. “Innovative Techno Plus ist auf das Recycling von Abfällen spezialisiert und wir sind bereit, Projekte in Großstädten, einschließlich Lahore, zu starten. Durch den Start solcher Projekte könnten enorme Arbeitsplätze geschaffen werden”, sagte Wenske. Der Minister begrüßte das Angebot und sagte, Pakistan brauche dringend moderne Technologie. „Die Regierung von Punjab wird eine Partnerschaft mit Innovative Techno Plus eingehen. Mit einem starken Rückgang des Terrorismus kam eine große Anzahl ausländischer Investoren nach Pakistan “, sagte der Minister.

Er sagte, die Politik von Premierminister Imran Khan sei hilfreich für das Wirtschaftswachstum. “Wir brauchen dringend solche Projekte, die mehr Arbeitsplätze schaffen könnten”, sagte er. Buchari zeigte sich zufrieden mit dem Angebot der deutschen Gruppe und sagte, dass es nicht nur die lokale Bevölkerung schulen, sondern auch Technologie nach Pakistan transferieren würde. “Die Aufklärung der lokalen Bevölkerung könnte ein Trendsetter sein, da einige andere ausländische Unternehmen keine Technologien übertragen möchten”, sagte er. Der Minister sagte, dass neben Innovative Techno Plus auch andere deutsche Gruppen daran interessiert sind, in Pakistan zu investieren. Er bot der deutschen Gruppe auch an, über eine Investition in das Lahore River Ravi-Projekt nachzudenken.

READ  Wifinian: Optimierung von kostenlosem WLAN in Windows 10

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close