Top Nachrichten

Deutschland wird einen europäischen Migrantenpakt voll unterstützen – Außenminister auf dem Papier

DATEIFOTO: Bundesaußenminister Heiko Maas gibt eine Erklärung vor einem virtuellen Treffen der NATO-Außen- und Verteidigungsminister in Berlin, Deutschland, 1. Juni 2021 ab. Bernd von Jutrczenka/Pool via REUTERS/File Photo reuters_tickers

Dieser Inhalt wurde am 21. Juni 2021 – 06:57 Uhr veröffentlicht

MAILAND (Reuters) – Deutschland werde einen europäischen Pakt gegen Migranten voll unterstützen, sagte Außenminister Heiko Maas in einem am Montag veröffentlichten Interview der italienischen Tageszeitung la Repubblica und fügte hinzu, dass endlich Fortschritte bei der Verteilung der Migrantenlasten gemacht werden müssen.

“Wir müssen einen Schlüssel zur Umverteilung von Flüchtlingen finden”, sagte Maas der Zeitung und fügte hinzu, dass die Länder, die sich nicht beteiligen wollen, auf andere Weise beitragen sollten, etwa indem sie finanzielle Mittel zum Schutz der EU-Außengrenzen bereitstellen. “Wir sollten endlich Fortschritte bei der Lastenteilung machen.”

Maas sagte auch, dass Gespräche im Gange sind, um bis August eine Lösung für die Nordstream-2-Pipeline zu finden, die es Russland ermöglichen würde, die Ukraine beim Gastransport nach Europa zu umgehen. Er fügte hinzu, dass Alternativen zur Seidenstraße notwendig seien, um Chinas Einfluss in der Welt einzudämmen.

Der italienische Ministerpräsident Mario Draghi wird sich am Montag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen.

(Berichterstattung von Agnieszka Flak, Redaktion von Sabina Suzzi)

READ  FA Cup, FC Arsenal - Manchester City: Aubameyang tanzt Gunners im Finale - Fußball

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close