Top Nachrichten

Deutschland: Mehr als 250 Songs wurden bereits eingereicht! – Eurovisions-Nachrichten | Musik

Details von Auswahlverfahren in Deutschland für seine Teilnahme an der 67. Eurovision Song Contest wurden vorher angekündigt. Künstler können ihre Songs online unter einreichen eurovision.de bis Mitternacht 28.11. Bereits nach Bekanntwerden mehr als 250 Lieder wurden eingereicht!

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk Deutschlands (NDR) sagte, er habe sowohl mit der Delegation des Landes beim Wettbewerb als auch mit Vertretern der Eurovision-Fanclubs Gespräche darüber geführt, wie der Sänger und das Lied für die Eurovision 2023 in Liverpool ausgewählt werden sollen.

8 bis 10 Zahlen werden ausgewählt, um am nationalen Finale teilzunehmen „Unser Lied für Liverpool“ (Unser Lied für Liverpool). Außerdem wird ein Eintrag über a ausgewählt TikTok-Challenge wo sich Künstler anmelden können, um Deutschland zu vertreten, indem sie ihren Eintrag auf der Plattform mit dem Hashtag #UnserLiedfürLiverpool hochladen. Auch für Einreichungen über TikTok gilt die Deadline am 28. November.

ESC kompakt berichtet außerdem, dass beim offiziellen Treffen des Eurovision Club Deutschland gestern in Köln Stefan Leidnerder jetzt für den deutschen Fernsehsender NDR arbeitet, gab weitere Details zum Auswahlverfahren bekannt.

Das sagte Leidner in seinem Interview mehr als 250 Lieder wurden über die offizielle Einreichungsplattform eingereicht. Berichten zufolge wurden auch Plattenfirmen angesprochen und ermutigt, Songs für die nationale Auswahl einzureichen.

In diesem Jahr vertrat Malik Harris Deutschland mit dem Song beim Wettbewerb in Turin, Italien „Rockstars“. Er wurde Letzter mit nur 6 Punkten, allesamt vom Televoting.

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei Eurovisionfun für alle Updates!

Quelle: ESC kompakt

Siehe auch  Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Ein Schwein namens Paul im Rennen gegen RTL

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close