Technologie

Deutscher Hersteller entwickelt Label Workflow Tool

Die Lehner Sensor Systeme GmbH, der deutsche Hersteller mit Sitz in Kirchheim / Teck, hat eine neue automatische Montage- und Workflow-Technologie für die Etikettenherstellung entwickelt, um die Genauigkeit zu verbessern und die Produktivität im Schmalbahnsektor des Marktes zu steigern. Diese umfassende Plattform mit dem Namen FlexoMatrix wurde für den heutigen Etikettenmarkt entwickelt, der kürzeren Auflagen, häufigeren Jobwechseln und dem Einsatz ungelernter Mitarbeiter in der Produktion ausgesetzt ist.

Im Namen des Unternehmens sagt CEO Lars Lehner: „Die heutige Narrow-Web-Branche muss flexibel genug sein, um eine Vielzahl von Substraten bereitzustellen, die die Kreativität der für die Produktion Verantwortlichen auf die Probe stellen. Dies erfordert häufig spezielle Lösungen und Änderungen an bekannten Arbeitsmustern und -prozessen, die selbst die erfahrensten Presse- und Druckvorstufenarbeiter herausfordern. Um die wirtschaftliche Lebensfähigkeit in einem solch herausfordernden Umfeld aufrechtzuerhalten, ist ein verstärkter Einsatz von Automatisierung erforderlich, um die Qualitätsstandards hoch zu halten. Wir sehen FlexoMatrix als das fehlende Glied in der aktuellen Produktionsumgebung. ”

Lehners FlexoMatrix richtet das Anlageziel neu auf den Workflow selbst aus. Durch die Analyse des Prozesses und die Ermittlung von Schwachstellen bei der Arbeitsvorbereitung und beim Jobwechsel erkannte Lehner, dass nur wenige Drucker über die Erfahrung und die Fähigkeiten verfügen, um mit den zunehmend komplexen und wettbewerbsintensiven Marktbedingungen von heute fertig zu werden. FlexoMatrix wurde entwickelt, um die Effizienz bestehender Technologien und Bedienerfähigkeiten zu ergänzen und zu verbessern.

FlexoMatrix bietet eine Lösung für Probleme im Zusammenhang mit der Herstellung von Industrieetiketten im 21. Jahrhundert, indem viele der mit der Arbeitsvorbereitung verbundenen Prozesse automatisiert werden. Einer der wichtigsten Aspekte ist die Genauigkeit der Plattenregistrierung auf dem Druckzylinder oder der Hülse.

READ  Elon Musk: Tesla-Chef schreibt auf Twitter über sein Kind auf Deutsch - was bedeutet das? - Menschen

FlexoMatrix bietet eine eigene intelligente Adapterlösung und Luftwellen, mit denen alle Größen und Arten von Zylindern und Hülsen schnell und genau verarbeitet werden können. Dies beinhaltet eine 360 ​​° -Registereinstellung, die die Platte nicht nur im montierten Zustand ausrichtet, sondern sie auch misst und automatisch um den Zylinder von der Leitung bis zur Heckkante anpasst, um die Qualität zu verbessern und die Vorbereitungszeit ohne Eingreifen des Bedieners zu verkürzen. Die Genauigkeit des FlexoMatrix-Systems erhöht auch das Produktionsniveau, wie viele bestehende Kunden bestätigen, so das Unternehmen.

Lars Lehner fügt hinzu: „Wir haben Bereiche des Fertigungsworkflows identifiziert, die bisher ungesehene Möglichkeiten für Gewinnpotenzial bieten. FlexoMatrix entspricht der Registrierung in der Druckvorstufe und im Druck und automatisiert wichtige Schritte im Workflow, um einen neuen Standard für Industriestandards für die Etikettenherstellung zu setzen. Dadurch kann die Belegschaft in den Wechsel integriert werden, und die Druckerei kann bei jedem Auftragswechsel sofort von zusätzlicher Produktivität und Prozesstransparenz profitieren. Ich würde sagen, dies ist eine positive Nutzung der Automatisierung und eine wesentliche Investition für jene Schmalbahn-Flexokonverter, die ihr Geschäft zukunftssicher machen möchten. “”

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close