sport

Der Schlagmann Devon Conway von Black Caps ist katzenartig gut in seinem Training gegen Spin

Devon Conway hofft, dass Katzenstreu, der Bohrer schlägt, ihm neun Leben in Neuseelands Testspielen in England einbringt.

Der Black Caps-Star hat eine einzigartige Übungsmethode angewendet, als er sich auf die beiden Tests seines Teams gegen England im Juni vorbereitete, gefolgt vom Finale der Weltmeisterschaft gegen Indien.

Conway, der hofft, sein Testdebüt gegen England bei Lord’s zu geben, nachdem er in seiner ersten internationalen Saison für sein Wahlheimat in ODIs und T20s im vergangenen Sommer gespielt hat, hat Katzenstreu auf Übungspförtchen gestreut, um das Spin-Bowling-Pitching in rauer Form zu simulieren. auf den Spuren der Bowler.

Devon Conway trifft im ersten Spiel der T20-Serie gegen Bangladesch im März im Seddon Park auf Neuseeland.

Hagen Hopkins / Getty Images

Devon Conway trifft im ersten Spiel der T20-Serie gegen Bangladesch im März im Seddon Park auf Neuseeland.

“Eigentlich soll der Ball ein bisschen ausspucken”, sagte Conway zu Katey Martin bei Spark Sport. Die Show unten.

WEITERLESEN:
* * Black Caps-Verträge: Glenn Phillips und Daryl Mitchell schaffen es zum ersten Mal in die Top 20
* * Die junge Familie spielte eine Schlüsselrolle im Ruhestand der Black Caps-Legende BJ Watling
* * Die Black Caps-Legende BJ Watling fordert Karriere, nachdem sie durch England gereist ist

“Es ist ein bisschen schwieriger zu spielen, aber gute Übung.”

Conway sagte, er habe versucht, ein Szenario zu schaffen, in dem es etwas schwieriger ist, gegen die üblichen Netzübungen zu spielen.

“Es geht darum, einen Spielplan zu finden, um dem entgegenzuwirken, und einfach zu üben, wie Sie im Spiel spielen werden.”

Der 29-Jährige sagte, er wolle nicht nur gegen Spin-Bowling-Tests überleben, sondern auch Punkte sammeln.

Devon Conway bei einer Netzsitzung in Lincoln in diesem Monat.

Kai Schwoerer / Getty Images

Devon Conway bei einer Netzsitzung in Lincoln in diesem Monat.

„Wenn es rau ist und der Ball viel spuckt und sich dreht, geht es darum, positiv zu sein.

“Wenn du nur die ganze Zeit verteidigen willst, wird es irgendwann einen Ball geben, der deine Nummer hat.”

Conway konnte nicht bestätigen, ob der große Eimer Katzenstreu von Matt Henry, einem Teamkollegen von Black Caps, geliefert wurde, von dem Martin sagte, er besitze zwei Moggies.

“Ich bin dankbar, dass es hier ist”, sagte Conway.

READ  Die Lektionen des letzten Sprints Einheit

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close