Unterhaltung

Der amerikanische Star Dustin Diamond stirbt im Alter von 44 Jahren

Schauspieler Dustin Diamond ist verstorben. Er war bekannt als Samuel Powers aus der “California High School” -Serie, die in den 1990er Jahren auch in Deutschland gezeigt wurde.

Schauspieler Dustin Diamond, bekannt geworden durch die amerikanische Serie “Saved by the bell”, starb im Alter von 44 Jahren an Krebs. Diamonds Agent Roger Paul sagte am Montag, der aggressive Krebs sei erst vor drei Wochen diagnostiziert worden. “Dustin hat nicht gelitten”, fügte Paul hinzu. “Dafür sind wir dankbar.”

Der in Kalifornien geborene Diamond spielte in der Sitcom “Saved by the Bell” in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren, die in Deutschland unter dem Titel “California High School” ausgestrahlt wurde. In der Fernsehserie über die alltäglichen Probleme junger Menschen an einer Schule in Los Angeles spielte er die seltsame Figur Samuel “Screech” Powers.

Nach dem Erfolg kam der Abstieg

Infolgedessen erhielten Diamonds nur geringfügige Nebenrollen in unbedeutenden Produktionen. 2009 sorgte er mit einem Buch über die High-School-Serie mit allerlei scharfen Details für Aufsehen, musste aber später zugeben, dass er Teile erfunden hatte.

2015 wurde er wegen bewaffneter Konflikte zu vier Monaten Gefängnis verurteilt. Als die Streaming-Plattform Peacock letztes Jahr eine neue Ausgabe von “Saved by the Bell” mit vielen Schauspielern des Originals produzierte, fehlte Diamond.

READ  Bauer sucht Frau: Hat Tatjana Rüdiger betrogen? Das Streiten nach der Scheidung eskaliert vollständig

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close