Technologie

Datenschutz in Deutschland, iPhone App für Blinde und mehr – 24/7 Wall St.

Ein deutscher Bundestagsausschuss hat Berichten zufolge einen Brief an Tim Cook, CEO von Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) und forderte sie auf, die Freigabe der Bildscanfunktion zu überdenken. Apple hat vor zwei Wochen angekündigt, dass es in der nächsten iPhone iOS-Version eine Funktion enthalten wird, die Bilder, die in iCloud hochgeladen wurden, auf Material zum sexuellen Missbrauch von Kindern (CSAM) scannt.

Der Plan und das Feature haben negative Reaktionen von Datenschutzbeauftragten wie der Electronic Frontier Foundation (EFF) und Politikern beider großer politischer Parteien in den USA erhalten. Nun hat sich der Bundestagsausschuss zur digitalen Agenda gegen Apples Pläne geäußert.

Laut Heise Online, dem Ausschussvorsitzenden, Manuel Höferlin, sagte in seinem Brief an Cook dass die CSAM-Scan-Funktion die “größte Verletzung der Vertraulichkeit des Kommunikationsdamms seit der Erfindung des Internets” ist:

Apple befinde sich auf einem “gefährlichen Weg”, der “sichere und vertrauliche Kommunikation” untergrabe … Apple müsse von der Implementierung des Features absehen – sowohl um “vorhersehbare Probleme” für das Unternehmen zu vermeiden als auch die moderne Informationsgesellschaft zu schützen.” [via Google Translate]

App-Entwickler Kpaw kündigte am Dienstag an, dass dies der Fall sein wird Beende seine iPhone-Tastatur-App für blinde Benutzer, FlickType, weil “Apple uns seit Jahren Hindernisse um Hürden geworfen hat, während wir versuchen, eine App bereitzustellen, um das Leben der Menschen zu verbessern.”

FlickType arbeitet mit der VoiceOver-Funktion von Apple, die den Namen einer Taste anspricht, wenn ein Benutzer sie auswählt. Ein ähnliches Produkt für die Apple Watch wird weiterhin verfügbar sein.

Der Entwickler der App, Kosta Eleftheriou, ist zuvor mit Apple in Kontakt gekommen. Im April berichtete er, im App Store betrügerische Apps gefunden zu haben, die kostenlose Testversionen, gefälschte Bewertungen anbieten und zu stark überhöhten Preisen verkaufen. Laut einem Bericht von Ars Technica hat Eleftheriou “vor kurzem” Klage eingereicht behauptete, Apple habe seine Kontrolle über die Verteilung von iPhone-Apps genutzt, um ihn dazu zu bringen, FlickType mit einem Rabatt an Apple zu verkaufen.” Er lehnte ab.

In einer Nachricht an App-Entwickler am Dienstag gab Apple bekannt, dass es die Entwicklungsversionen der SharePlay-Funktion deaktiviert es würde mit dem sein Kommende Software-Releases für iOS 15, iPadOS 15 und tvOS 15. SharePlay ermöglicht es Menschen, gemeinsam Videos anzusehen oder Musik abzuspielen, während sie gleichzeitig mit ihren Freunden Video-Chats führen.

READ  BMW, Bosch, Volkswagen Gründungsmitglieder des Quantum Technology and Application Consortium (QUTAC)

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close