Technologie

Das Peter Thiel-Start-up Abcellera verdreifacht seinen Marktwert, wenn es mit dem Handel beginnt

Nur etwa 24 Stunden nach dem Preisverdopplung am ersten Handelstag mit dem Unterkunftsmakler Airbnb ist der Neuling bei der Premiere in New York Klasse Der Handel begann bei einem Ausgabepreis von 20 US-Dollar. Bei einem Ausgabepreis von 20 US-Dollar hatten Großinvestoren etwa das 20-fache der Anzahl der Aktien bestellt, die das Unternehmen durch eine Kapitalerhöhung angeboten hatte. Dies hörte das Manager Magazin von jemandem, der mit den Plänen vertraut war. Die Nachfrage betrug mehr als zehn Milliarden Dollar.

Der Ausgabepreis, den die Großinvestoren für die Kapitalerhöhung bezahlten, lag bereits deutlich über der ursprünglichen Preisspanne von 14 bis 16 USD. Das Ausgabevolumen der angebotenen Aktien durch eine Kapitalerhöhung erhöhte sich auf 555 Mio. USD. Der Marktwert der alten Aktien wurde mit 5,86 Mrd. USD gemessen.

Ende November berichtete das Manager-Magazin exklusiv über den geplanten Börsengang mit einem Wert von vier bis fünf Milliarden Dollar, aber dies wurde am ersten Handelstag weit übertroffen. In den ersten Handelsminuten stieg der Preis auf ein Hoch von 71,91 USD und der Marktwert überschritt vorübergehend die Marke von 20 Mrd. USD. Freitagabend gegen 18.45 Uhr deutscher Zeit betrug der Preis 55 US-Dollar.

Das Unternehmen erforscht Antikörper, die es aus lebenden Tieren extrahiert. Eine in Zusammenarbeit mit dem Pharmaunternehmen Eli Lilly entwickelte Antikörpertherapie gegen Covid-19 erhielt Anfang November eine Notfallgenehmigung von der US-amerikanischen FDA. Die US-Behörden haben bereits Optionen für die Lieferung des Arzneimittels in Höhe von Hunderten von Millionen Dollar erhalten. Das Medikament Covid-19 könnte bis 2021 einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar generieren, schätzen Marktexperten. Die Einführung in Europa könnte je nach Geschäftsumfeld in den kommenden Wochen folgen.

READ  Die Chat-Anwendung startet eine neue Funktion für alle Benutzer

Bis vor kurzem war Abcellera ein Start-up ohne zugelassenes Produkt. Im Jahr 2019 verzeichnete das Unternehmen laut Prospekt einen Verlust von 2,2 Mio. USD.

Thiel erhöht das eingesetzte Kapital um den Faktor 15

Investoren haben positiv festgestellt, dass Abcellera nicht von einem oder zwei Medikamentenkandidaten abhängig ist, sondern an mehr als 90 Medikamentenkandidaten arbeitet. Es bestehen Partnerschaften mit mehr als 25 Unternehmen.

Abcellera ist nach Facebook und dem Datenanalysespezialisten Palantir erst das dritte börsennotierte Unternehmen Peter Thiel (53) sitzt im Aufsichtsrat. Durch seinen Freund, einen deutschen Investor, lernte er das Biotech-Unternehmen aus Kanada kennen Christian Angermayer (42), der dort an seinem Risikokapitalfonds Presight Capital beteiligt ist. Die Schauspielerin ist eine der Fondsinvestoren Uma Thurman (50; “Pulp Fiction”, “Kill Bill”) sowohl Geld als auch der Hedgefonds-Manager Mike Novogratz (55) und die Brauerfamilie Schadeberg (Krombacher).

Thiel und Presight waren erst im März 2020 mit einer Schätzung von 360 Millionen US-Dollar eingetroffen. Sie haben Ihr investiertes Kapital arithmetisch um den Faktor 16 erhöht. Auf der Zwischenebene hatten sie sogar mehr als das 50-fache.

Lead Manager für den Börsengang ist die Credit Suisse, weitere Beratungsbanken sind die Hamburger Privatbank Berenberg, BMO Capital Markets, Stifel und Leerink.

Privatanleger dürfen nur zuschauen

Thiel verkauft nicht an die Börse, sondern erhöht seinen Anteil von 3,6 auf 4,5 Prozent. Angermayer erwirbt weitere Anteile an seinem Family Office Apeiron.

Zu den Investoren von Abcellera gehört die Gründung des Microsoft-Gründers Bill Gates (65) und seine Frau Melinda Gates (56).

Für Privatanleger war es schwierig, das Debüt von Abcellera kurzfristig zu nutzen. Sie wurden vor Handelsbeginn weggelassen. Und jeder, der zu Beginn des Handels für 60 Dollar oder mehr kaufte, musste kurz darauf sogar einen Rechenverlust hinnehmen. Die vorteilhaften Kurse im März, die Thiel und Angermayer belegt haben, gehören definitiv der Vergangenheit an.

READ  Elon Musk verspricht - Teslas in 3 Jahren ab 21.000 Euro - Wirtschaftlichkeit

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close