Unterhaltung

Das folgende “The Masked Singer” -Kostüm enthüllt

Die vierte Staffel von “The Masked Singer” beginnt nächste Woche in sehr kurzer Zeit. Jetzt wurde ein neues Kostüm angekündigt.

Biene “Der maskierte Sänger“Prominente schlüpfen in aufwändige Kostüme und treten vor Publikum und Jury auf. Während man genau auf die Stimme hören muss, um zu erraten, wer auf der Bühne steht, sind die funkelnden, schweren und teuren Kostüme nur ein echter Hingucker. Jetzt gibt es ProSieben kündigte an, dass eine Berühmtheit im nächsten Quartal als Küken auftauchen wird.

Die Station enthüllte bereits Ende Januar die ersten Kostüme, jetzt folgt Folgendes: ein riesiges blaues Küken mit weißem Bauch, glitzernden Details und einer rosa Schleife im Haar. Es wiegt zehn Kilo und die Produktionszeit beträgt 200 Stunden.

“Große Herausforderung, es stabil zu bauen”

“Das Küken sieht sehr zart aus, daher bestand die große Herausforderung darin, es stabil zu machen. Dies wurde mit einer speziellen Basis erreicht. Wir haben viele Strasssteine ​​auf dem Fell verwendet. Dies hat den Effekt, dass das Kostüm lebt und glänzt. Auf der Bühne.” zitiert Bekleidungsmeisterin Alexandra Brandner in einer ProSieben-Pressemitteilung.

Sieben von zehn Kostümen sind jetzt bekannt. Neben dem flauschigen Küken stehen Stier, Flamingo, Quokka, Einhorn, Monstronaut und Dinosaurier im Mittelpunkt – Sie können sehen, wie sie in unserer Fotoshow aussehen. Weitere Enthüllungen werden in den kommenden Tagen folgen. Die vierte Staffel von “The Masked Singer” beginnt am Dienstag, den 16. Februar 2021 um 20.15 Uhr live bei ProSieben und Joyn.

' + _getLabelForType(embed.type) + '

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen ' + _getLabelForType(embed.type) + '-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren ' + _getLabelForType(embed.type) + '-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

' + _getLabelForType(embed.type) + '-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

'; var checkbox = embed.container.querySelector('input'); checkbox.onchange = function() { consentEmbedHandler.consentGranted(embed.type); dataLayer.push({ 'event': 'gtmEvent', 'eventCategory': 'consent management', 'eventAction': 'embed-' + _getLabelForType(embed.type), 'eventLabel': 'embed anzeigen' }); }; }; var _checkForPostRenderScripts = function() { for (type in embedMapper) { console.log('_checkForPostRenderScripts', type, _hasEmbedOfType(type)); if (_hasEmbedOfType(type)) { var vendor = _getCustomVendorForType(type); __tcfapi('getCustomVendorConsents', 2, function(vendorConsents, success) { if (vendorConsents.grants[vendor] && vendorConsents.grants[vendor].vendorGrant) { _runPostRenderScripts(type); } }); } } }; var _runPostRenderScripts = function(type) { console.log('%cMrRu ConsentEmbedHandler: postrenderscript called', 'background:#000; color: #FDE100'); if (embedMapper[type]['postRenderScriptRun'] !== 'undefined' && embedMapper[type]['postRenderScriptRun']) { return; } embedMapper[type]['postRenderScriptRun'] = true; if (type == 'facebook') { console.log('%cMrRu ConsentEmbedHandler: facebook postrenderscript', 'background:#000; color: #FDE100'); window.fbAsyncInit = function() { FB.init({ appId: '496644460540750', xfbml: true, version: 'v8.0' }); }; var script = document.createElement('script'); script.async = true; script.defer = true; script.crossOrigin = 'anonymous'; script.src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#7"; script.onload = function() { window.fbAsyncInit(); }; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(script); } }; this.add = function(container, embedCode, provider) { var type = _getTypeForProvider(provider); var embed = { container: container, embedCode: embedCode, type: type, rendered: false }; container.classList.add('TConsentEmbed'); container.classList.add('TConsentEmbed--' + type); embeds.push(embed); _renderEmbedPlaceholder(embed); _checkEmbed(embed); }; this.consentGranted = function(type) { console.log('consentGranted for ' + type); var customVendor = _getCustomVendorForType(type); __tcfapi('postCustomConsent', 2, function(data) { console.log(data) }, [customVendor], purposes, purposes); for (var n = 0; n < embeds.length; n++) { console.log('consentGranted', embeds[n]); console.log('consentGranted', embeds[n]['type'], type); if (embeds[n]['type'] == type && !embeds[n]['rendered']) { _renderEmbed(embeds[n]); } } _runPostRenderScripts(type); }; this.run = function() { _checkForPostRenderScripts(); }; _init(); } var consentEmbedHandler = new ConsentEmbedHandler(); document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { consentEmbedHandler.run(); });

READ  Pokimane zeigt, wie teuer das Leben als Twitch-Superstar und -Sender ist

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close