Wissenschaft

Das Bathinda-Krematorium hat keinen Platz mehr: The Tribune India

Sukhmeet Bhasin

Tribune News Service

Bathinda, 1. Mai

Während Bathinda weiterhin einen Anstieg der Zahl der Covid-19-Fälle und Todesfälle in der zweiten Welle verzeichnet, füllt sich die Einäscherungsstätte der Stadt mit Raum.

Da die Plätze, an denen der Pfahl angezündet werden sollte, alle besetzt waren, wurden heute neun Patienten zu den Flammen am Boden im überwältigten Krematorium des Getreidemarktes geschickt.

Mit 53 Toten seit dem 25. April, davon 15 in den letzten 24 Stunden, hat Bathindas Maut massiv zugenommen.

Sonu Maheshwari, Präsident der Naujawan Welfare Society, sagte: „Das Getreidemarktkrematorium, die Hauptverbrennungsstätte in Bathinda mit einer Kapazität von 24 Pyren, hat aufgrund der Zunahme der Todesfälle in Covid wenig Platz. Bis zu 19 Leichen von Covid-Patienten kamen heute am Einäscherungsort an, aber nur 10 waren am Einäscherungsort untergebracht. Die restlichen neun wurden niedergebrannt. “”

Nach dem Mangel an Betten, Sauerstoff und Medikamenten beginnt nun der Platzmangel am Einäscherungsort die Bewohner zu verfolgen.

Bathinda verzeichnete in den letzten 15 Tagen auch einen Anstieg der Fälle von 6.305 Fällen, was 28 Prozent der insgesamt 22.867 Fälle entspricht, die seit dem letzten Jahr gemeldet wurden.

In der Zwischenzeit besuchte Finanzminister Manpreet Singh Badal heute das zivile Krankenhaus und mehrere private Krankenhäuser in der Stadt und erkundigte sich nach den Programmen für Covid-Patienten.

Er überprüfte auch den Status der Verfügbarkeit von Sauerstoff, Beatmungsgeräten und Impfstoffen und befahl den zuständigen Behörden, die Sauerstoffkapazität im Distrikt zu erhöhen. Er bekräftigte das uneingeschränkte Engagement der Landesregierung, angesichts der anhaltenden Gesundheitskrise alle mögliche Hilfe zu leisten.

Er forderte auch berechtigte Personen auf, sich frühestens impfen zu lassen, abgesehen von den Richtlinien der Landesregierung. Er sagte, dass alle Probleme im Zusammenhang mit Covid-19 innerhalb von zwei Wochen gelöst würden.

READ  Ist Ihre Region ein Super-Hotspot?

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close