Mittwoch, April 17, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartsportDane Coles erinnert...

Dane Coles erinnert sich an einen feurigen Moment nach dem Spiel mit Pablo Matera

Dane Coles hat den feurigen Moment nach dem Spiel zwischen ihm und Pablo Matera im letzten Monat beleuchtet und gesagt, es gebe auch „keine Entschuldigung“ für den Vorfall.

Coles genoss es, heute bei einem öffentlichen Training in Nelson mit den Fans unterwegs zu sein, als er nach dem Moment des 53: 3-Sieges gegen Los Pumas in Hamilton gefragt wurde.

„Ha, ich wusste, dass das kommen würde“, sagte Coles zu 1News, als er danach gefragt wurde.

In einem denkwürdigen Moment gab Matera Coles einen Stups, als der erfahrene Kiwi-Spieler nach dem Match seine Hand ausstreckte, bevor er anderen All Blacks die Hand schüttelte.

„Ich werde nicht ins Detail gehen, es gab genug Gejammer und Müll in den Medien und so weiter, aber für mich bleibt das, was auf dem Platz passiert, auf dem Platz“, sagte Coles.

„Ich werde immer die Hand ausstrecken und den Spielern die Hand schütteln, und natürlich fühlte er sich nicht respektiert, aber das ist nur Fußball. Auf dem Platz passieren Dinge und ich habe mich damit befasst, und so ist es eben.

„Um ehrlich zu sein, bin ich ziemlich aufgeregt, weiterzumachen.“

Im Gespräch mit James Marshall im What a Lad-Podcast im letzten Monat sagte Matera, Coles habe ihn während des Spiels mit ständigem Geschwätz ins Visier genommen.

„Er hat mich einfach in jedem Ruck und jedem Gedränge schikaniert und einige Dinge gesagt, die wirklich wehgetan haben, einige starke Dinge“, sagte er.

„Ich möchte es nicht wiederholen, aber ich habe nicht verstanden, warum. Sie haben mit 40 Punkten Vorsprung gewonnen, er ist einfach eingewechselt … Ich habe seine Einstellung nicht verstanden.

„Ich weiß, dass er ein großartiger Spieler ist, und ich weiß, dass er auch ein großartiger Kerl ist, weil seine Teamkollegen nach dem Spiel mit mir sprachen und sagten: ‚Er ist ein guter Kerl‘, und ich sagte: ‚Ich bin sicher, er ist ein guter Kerl ‚.

„Aber ich konnte einfach nicht verstehen, warum er mich immer wieder schikanierte und Dinge sagte, für die ich empfindlich bin, wie dass ich in Neuseeland bin … ‚Du gehörst nicht hierher‘.“

Coles fügte hinzu, dass es nach dem Moment auch keine Entschuldigung von beiden Seiten gab.

„Keine Entschuldigung – es ist passiert und so ist es.“

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.