Top Nachrichten

Coronavirus | Deutschland bereitet eine “Unterstützungsmission” für Indien vor: Angela Merkel

Der afghanische Präsident Ashraf Ghani hat auch seine Solidarität mit Indien zum Ausdruck gebracht, da es unter die zweite Welle der Pandemie fällt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Sonntag, ihre Regierung bereite “dringend” eine “Unterstützungsmission” für Indien vor, da sie gegen einen massiven Anstieg der Coronavirus-Fälle kämpft, die in mehreren Staaten zu einem ernsthaften Mangel an medizinischem Sauerstoff geführt haben.

In einer Nachricht sagte Frau Merkel, Deutschland sei im “gemeinsamen Kampf” gegen die Pandemie mit Indien solidarisch.

“Ich möchte den Menschen in Indien mein Beileid für das schreckliche Leid ausdrücken, das COVID-19 Ihren Gemeinden wieder gebracht hat”, sagte Frau Merkel.

“Der Kampf gegen die Pandemie ist unser gemeinsamer Kampf. Deutschland ist solidarisch mit Indien und bereitet dringend eine Unterstützungsmission vor”, fügte er hinzu.

Lesen Sie auch: Vorbereitung der Hilfe für Indien, sagt EU-Chef

Ihre Nachricht wurde auf Twitter vom deutschen Botschafter in Indien, Walter J. Lindner, geteilt.

Der afghanische Präsident Ashraf Ghani hat auch seine Solidarität mit Indien zum Ausdruck gebracht, da es unter die zweite Welle der Pandemie fällt.

“Unser Herz geht an das indische Volk und die indische Regierung, die gegen den schrecklichen Ausbruch von COVID kämpfen. Im Namen des afghanischen Volkes und der Regierung sprechen wir den Familien unser Beileid aus, die ihre Angehörigen verloren haben. Leiden Sie unter dem Virus “, twitterte Mr. Ghani.

Der afghanische Außenminister Mohammed Haneef Atmar sagte, Indien habe die Gebete und die Unterstützung all jener Länder, denen es großzügig mit COVID-19-Impfstoffen geholfen habe.

„Unsere Herzen und Gebete gehen an alle großen Menschen in Indien in dieser Zeit des nationalen Kampfes gegen Covid-19. Indien hat die Gebete und die Unterstützung all jener Länder, denen es großzügig mit COVID-Impfstoffen geholfen hat.

“Indien wird noch stärker herauskommen”, sagte er.

Am Freitag drückte der französische Präsident Emmanuel Macron seine Solidarität mit Indien aus und bot seinem Land seine Unterstützung an.

“Ich möchte dem indischen Volk, das vor einem Wiederaufleben von COVID-19-Fällen steht, eine Solidaritätsbotschaft senden. Frankreich ist mit Ihnen in diesem Kampf, der niemanden verschont. Wir sind bereit, unsere Unterstützung zu leisten”, sagte Macron.

READ  Google Knowledge Panels in Deutschland herausgefordert

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close