Technologie

CM Usman Buzdar sucht deutsche Investitionen in Punjab

LAHORE: Der deutsche Botschafter Bernhard Stephan Schlagheck rief am Freitag in seinem Büro den Ministerpräsidenten Sardar Usman Buzdar an und erörterte verschiedene Themen, darunter die Ausweitung der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Punjab.

Bei dieser Gelegenheit erklärte Usman Buzdar, dass solide Schritte unternommen würden, um die Beziehungen weiter zu fördern, da Deutschland Pakistans bester Partner ist. Die Regierung von Punjab wird von deutschem Fachwissen profitieren, um den Automobil-, IT-, Gesundheits- und Sozialsektor auf moderne Weise zu entwickeln.

Punjab werde die Führung bei der Förderung der Zusammenarbeit in verschiedenen Sektoren übernehmen, da den Investoren unterschiedliche Einrichtungen unter einem Dach zur Verfügung gestellt würden, fügte er hinzu. Der Ministerpräsident forderte deutsche Investoren auf, die enormen Investitionsmöglichkeiten zu nutzen, da besondere Anreize für Auslandsinvestitionen geschaffen wurden. Alle notwendigen Einrichtungen werden in Sonderwirtschaftszonen, die sich in verschiedenen Bezirken befinden, unter einem Dach bereitgestellt, fügte er hinzu.

Der Premierminister sagte, die Bauindustrie habe viel Potenzial und fünf Zementfabriken hätten NOCs erhalten, zwölf weitere NOCs sollen in Kürze ausgestellt werden.

Das CM betonte, dass die Entwicklung weniger entwickelter Gebiete angestrebt werde und dass ein spezielles Paket für weniger entwickelte Gebiete in Südpunjab gegeben worden sei. Die Einrichtung des Südpunjab-Sekretariats ist eine wichtige Initiative, da der Entwicklungsprozess vor die Haustür der Menschen gebracht wurde. Usman Buzdar wies darauf hin, dass sich die Regierung voll und ganz auf die Entwicklung des Agrarsektors konzentriere und dass die neueste Technologie zur Verbesserung der Baumwollproduktion eingesetzt werde. Die Regierung arbeitet an der Entwicklung neuer Baumwollsamen, und für die Landwirte stehen landwirtschaftliche Kreditkarten an. Jeder Bürger werde krankenversichert und dieses Programm werde im laufenden Jahr abgeschlossen, fügte er hinzu. Die PTI-Regierung habe der Verbesserung der verantwortungsvollen Staatsführung, der Dienstleistungen und der Entwicklung benachteiligter Gebiete Priorität eingeräumt, und der Entwicklungspfad sei trotz Hindernissen kontinuierlich, fügte er hinzu. Der deutsche Botschafter freute sich über einen Besuch in Punjab und würdigte die Vision des CM für die Entwicklung benachteiligter Gebiete. Deutsche Investmentgesellschaften sind an einer Investition in Punjab interessiert und die Zusammenarbeit werde weiter ausgebaut, fügte er hinzu. Vorsitzender P & D, CEO PBIT und andere waren ebenfalls anwesend.

READ  SpaceX: Raumschiff zerbricht in einen Feuerball, Elon Musk ist immer noch überglücklich

PDM: Die Opposition unternimmt eine vergebliche Übung, um die Agitation zu organisieren, da die Regierung keiner Bedrohung durch PDM ausgesetzt ist, die bereits einem internen Chaos ausgesetzt ist.

Ministerpräsident Sardar Usman Buzdar sagte dies in einer Erklärung am Freitag. Der Premierminister bedauerte, dass diese Elemente versuchten, die feindliche Agenda zu erfüllen, indem sie einen Zustand der Anarchie im Land schufen. Diejenigen, die versuchen, das nationale Interesse zu schwächen, können nicht die Führer sein, erklärte er. Er verurteilte den Drang der Opposition, die Nation zu spalten, und bestand darauf, dass sie sich ihrer Pflichten gegenüber der Öffentlichkeit und dem Land nicht bewusst sei. Diese Elemente gefährden das nationale Interesse an politischen Meilen, bedauerte er. Es gibt keinen Raum für negative Politik und die Täter der Negativität müssen die Fakten erkennen, weil die Nation Einheit und Brüderlichkeit braucht, schloss der Premierminister.

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close