Unterhaltung

Brustszene aus »Your Name« wäre heutzutage umstritten – Anime2You

Im Rahmen einer Bewerbungsgespräche Mit Shueishas Weekly Playboy erklärte Regisseur Makoto Shinkai, dass eine bestimmte Szene in „Ihren Namen.“, die Sie wie gewohnt am Ende des Artikels nachlesen können, würde dieser Tage viel Gegenwind bekommen. Wir fassen die Details zusammen.

Die Toleranz gegenüber sexuellem Humor hat abgenommen

In einem Teil des Interviews wurde Shinkai nach seinem neuen Film gefragt »Suzume« viel reifer als seine Vorgänger und es fühlt sich nicht wie eine klassische Teenager-Romanze an.

Shinkai antwortete, dass er zwar seinen Stil nicht ändern wolle, sich aber seit seinen letzten Filmen viel in der Branche verändert habe. Er erklärte, dass ein Jahr nach »Your Name.« die sog #MeToo-Bewegung erschütterte die Filmindustrie und bewirkte einige Änderungen in der Art und Weise, wie erotischer Humor dargestellt wurde. Als Beispiel nannte er eine bestimmte Szene:

„Heutzutage wäre es nicht möglich, die Szene aus ›Your Name.‹ zu zeigen, in der Taki Tachibana Mitsuha Miyamizu nach dem Körpertausch die Brüste massiert. Obwohl Taki denkt, dass alles nur ein Traum ist und die Szene ein Mädchen zeigt, das ihre eigenen Brüste massiert, würden viele Zuschauer dieses Verhalten anstößig finden. Ich mache mir immer Sorgen darüber, was die Leute als „Dein Name“ denken. läuft im Abendfernsehen. In sechs Jahren hat sich so viel verändert.“

»Your Name.« wurde unter der Regie von Regisseur Makoto Shinkai im CoMix Wave Films Studio produziert und kam im August 2016 in die japanischen Kinos. In Deutschland hatte der Film im Januar 2018 Premiere und wurde später von veröffentlicht LEONINISCHE Seelen auf DVD und Blu-ray erschienen.

Siehe auch  Bibi Claßen enthüllt: Dies ist ihre BH-Größe nach einer Brustoperation

Mehr zum Thema:

Brustszene im Video:

Youtube

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IiZxdW90O1RoZXkgZmVlbCB2ZXJ5IHJlYWxpc3RpYyZxdW90OyAoS2ltaSBObyBOYSBXYSAvIFlvdXIgTmFtZSwgMjAxNikiIHdpZHRoPSI2OTYiIGhlaWdodD0iMzkyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2FDN0RxaHRSSG9RP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=

Durch Wöchentlicher Playboy
© 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA-UNTERNEHMEN

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close