Unterhaltung

Britney Spears: Anwälte vermuten Dad Jamies schmutzigen Trick – Leute

Überraschende Wende im Sorgerechtsstreit: Jamie Spears will sein Sorgerecht nach 13 Jahren freiwillig aufgeben und fordert nun sogar das zuständige Gericht auf, das Sorgerecht komplett zu beenden. Ein schöner Teilsieg für den Popstar und ein wichtiger Schritt in Richtung Freiheit.

Und doch: Britneys Anwalt kritisiert das Vorgehen ihres Vaters. Er vermutet, dass dahinter ein heimtückischer Plan steckt und glaubt, dass Jamie während seiner Zeit als Vormund verhindern will, dass weitere schmutzige Details ans Licht kommen. Es geht hauptsächlich um Britneys Finanzen.


Popstar Britney Spears steht seit einem Nervenzusammenbruch im Jahr 2008 unter der Anleitung ihres Vaters

Popstar Britney Spears steht seit einem Nervenzusammenbruch im Jahr 2008 unter der Anleitung ihres VatersFoto: Steve Marcus/dpa

Britney sollte einen neutralen Vormund haben

Mitte Juli hatte das Gericht der Sängerin erlaubt, ihren eigenen Anwalt zu bestellen: Mathew Rosengart. Britneys neuer Vertreter beantragte sofort die Ablösung von Britneys Vater als Vormund. Ein neutraler Wächter, Jason Rubin, sollte seinen Platz einnehmen. Nicht umsonst: Rubin ist Wirtschaftsprüfer und wird künftig vor allem Britneys Finanzen verwalten – und auch danach recherchieren.

In Jamies Schreiben, das er nun beim zuständigen Gericht eingereicht hat, heißt es: “Wenn Frau Spears selbst einen Anwalt beauftragen kann, wird sie wahrscheinlich auch andere vertragliche und geschäftliche Angelegenheiten erledigen können.”


Britney wählte ihren eigenen Anwalt für den Prozess.  Wenn sie das darf, dann gibt es für die mit der Vormundschaft verbundenen Einschränkungen keine Rechtsgrundlage mehr,

Britney wählte ihren eigenen Anwalt für den Prozess. Wenn sie das darf, gebe es keine Rechtsgrundlage für die mit dem Sorgerecht verbundenen Einschränkungen, sagt Vater JamieFoto: RE/Westcom/STAR MAX/IPx

Plötzlicher Sinneswandel lässt Zweifel aufkommen

Doch auch der plötzliche Sinneswandel von Jamie Spears lässt Zweifel aufkommen. Er hatte kürzlich behauptet, Britney habe mit “Sucht und psychischen Problemen” zu kämpfen und würde daher unbedingt einen Vormund brauchen.

Sein jüngster Appell, das Sorgerecht ohne ärztliche Untersuchung zu beenden, klingt nach Ablenkung und Tarnung für Britneys Anwalt Rosengart!


Britneys Anwalt Mathew Rosengart will sich nicht so leicht von Vater Jaime täuschen lassen

Britneys Anwalt Mathew Rosengart will sich nicht so leicht von Vater Jamie täuschen lassenFoto: MARIO ANZUONI / REUTERS

Hintergrund: Am 29. September findet eine Anhörung statt, bei der Jamie Spears als eidesstattlicher Vormund zu seinem Sorgerecht befragt wird. Darin werden unter anderem Fragen zu Britneys Finanzen behandelt, die er damals verwaltete. Juristen vermuten, dass ihr Vater seit Jahren einen Großteil ihres Vermögens unterschlagen hat.

Das plötzliche Ende der Haft könnte bedeuten, dass es keine weitere Anhörung geben wird – und Jamie daran hindern, andere hässliche und schmutzige Details über seine Zeit als Vormund preiszugeben. Er konnte seinen Kopf leicht aus der Schlinge ziehen.

In einer E-Mail an die “Zugehörige PresseBritneys Anwalt schreibt:

„Mr. Spears scheint zu glauben, dass er Rechenschaftspflicht und Gerechtigkeit vermeiden kann, einschließlich Eide und Beantwortung von Fragen unter Eid. Aber während wir sein eingereichtes Dokument (das unangemessen an die Medien geschickt wurde, bevor wir zum Anwalt gingen) bewerten, werden wir weiterhin alle Optionen in Betracht ziehen.”

Rosengart fügte dem People-Magazin hinzu: “Nachdem er sein Fehlverhalten und seinen unmoralischen Plan, seine Tochter als Geisel zu nehmen, aufgedeckt hat, während er versucht hat, eine Einigung in Höhe von mehreren Millionen Dollar zu erzielen, ist Mr. Spears jetzt praktisch er selbst.” Es gibt keinen Vergleich.”

Die plötzliche Aufforderung von Jamie Spears, das Sorgerecht sofort zu beenden, könnte auch ein verzweifelter Versuch sein, sein Image zu wahren – und Britney dazu zu bringen, sich nicht vollständig von ihm zu trennen, um es weiterhin auszunutzen…

Der Richter in Britneys Fall muss zunächst Jamies Antrag genehmigen.

READ  Florian Silbereisen: Neue Schlager-Liebe? Fans sind sich sicher - "Wir haben wirklich miteinander geflirtet"

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close