Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartsportBoxen: David Nyika...

Boxen: David Nyika besiegt Jesse Maio bei seinem professionellen Debüt nach einem bizarren 28-Sekunden-TKO

Sport

David Nyika schlägt Jesse Maio. Foto / Fotosport

Ein 28-Sekunden-TKO zu liefern, klingt wie ein Traum-Pro-Debüt, aber David Nyika war enttäuscht, nachdem sein erster Kampf im Cruisergewicht auf bizarre Weise endete.

Nyika, der Doppelgoldmedaillengewinner der Commonwealth Games, war eine der Hauptattraktionen im Showdown mit Joseph Parker und Junior Fa in der Spark Arena, als er seinen Zeh zum ersten Mal in die Pro-Rangliste eintauchte.

Zumindest bei dieser Gelegenheit entsprachen die Erwartungen nicht der Realität.

Nachdem Nyika zum Titellied des König der Löwen zum Ring gegangen war, nahm er das 3: 0 von Jesse Maio ins Visier.

Unmittelbar nach der Eröffnungsglocke lud Nyika eine große rechte Hand. Maio duckte sich und der Schlag traf ihn hinter dem Ohr. Maio fiel dann auf die Knie und konnte den Schiedsrichter nicht schlagen, was Nyika einen seltsamen Sieg bescherte.

Trotz Maios Protest, er sei hinter dem Kopf getroffen worden, hatte Nyika den Sieg errungen.

Angesichts der acht Wochen harter Transplantation, die Nyika als Parkers Sparringspartner eingesetzt hatte, fühlte er sich mit der Art des Ergebnisses, das Teile der Menge ausbeutete, platt.

„Ich hätte wirklich gerne noch ein paar Runden gehabt, aber das ist Boxen“, sagte Nyika. Er tauchte unter einem guten Schuss und fing ihn hinter seinem Ohr auf und ich kann nichts dafür. Ich habe keine Kontrolle darüber, wo er seinen Kopf hinlegt – wenn es in einer illegalen Position ist, die seine schlechte ist, ist das seine Schuld. „

Die Erfahrung, vor einer fast vollen Menschenmenge zu kämpfen, ließ den 25-Jährigen nach mehr verlangen.

Im Moment wechselt Nyika zurück in die Amateur-Ränge, wo er 95 Mal gekämpft und Goldmedaillen in Glasgow und den Gold Coast Games in verschiedenen Gewichtsklassen gewonnen hat.

Nyikas Priorität war es immer, an seinen ersten Olympischen Spielen in Japan in diesem Jahr teilzunehmen, obwohl aufgrund der globalen Pandemie immer noch große Unsicherheit über dieses große Ereignis besteht.

Sobald seine olympische Suche abgeschlossen ist, wird Nyika definitiv zu den Profis zurückkehren und beim nächsten Mal eine packendere Show zeigen wollen.

„Wahnsinn, das habe ich noch nie gefühlt. Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun «, sagte Nyika. „Wenn wir es morgen noch einmal machen könnten, wäre das großartig, aber es hört sich so an, als würden wir wieder gesperrt.

Ich glaube nicht, dass ich einen Schlag verpasst habe, es könnten sechs oder sieben Schüsse gewesen sein, die alle gelandet sind.

„Ich fühlte mich großartig, ich war aufgeregter als je zuvor. Rollen Sie bei den Olympischen Spielen.

„Wir haben eine Reihe von Optionen in Bezug auf internationale Trainingslager. Ich weiß nicht, ob Lockdown das Spiel verderben wird, aber ich bin jetzt in voller Kraft für die Olympischen Spiele.“

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.