Unterhaltung

Bjarne Mädel: “Es gab eine Phase, in der ich Angst hatte zu sterben”

Bjarne Mädel hat in den letzten Jahren einige interessante Spitzenleistungen in der Disziplin der Dankesrede erzielt. Bei einer solchen Gelegenheit berichten seine Kollegen zunächst über ihre Nervosität. Als Bjarne Mädel 2019 den deutschen Schauspielpreis für die beste Leistung in einer Comedy-Rolle erhielt, stieg er auf die Bühne und sagte: “Ich habe einen Herzschlag.”

Bei einer weiteren Preisverleihung feierte das Mädchen das unter Künstlern weit verbreitete Ritual, sich auf den Rücken zu klopfen, während es sich bedankte und sagte: “Du bist wirklich nur so gut wie du bist.”

Und die Begeisterung für Schauspieler, sich vor einem Galamikrofon öffentlich zuzuhören, verspottete er auf einer Preisbühne mit einer Reihe von Klischees und endete mit dem Geständnis: “Dieses Gefühl, ich zu sein, manchmal habe ich es nicht.”

Wenn Sie solche Aussagen kennen, ist es keineswegs überraschend, wenn Bjarne Mädel am Telefon erklärt, dass es für ihn kein Problem ist, dass er aufgrund der Pandemie derzeit kaum jemanden zu einem Interview treffen kann. Er findet das besser, als von Besuchen auf dem Wochenmarkt oder Spaziergängen begleitet zu werden, um Journalisten den originellsten Einblick in sein Leben zu geben. Als Zuschauer möchte er sowieso nicht viel über einen Schauspieler oder Regisseur wissen. „Es ist mir egal, ob jemand raucht oder mit fünf Frauen zusammenlebt oder welche sexuelle Orientierung er hat. Im Gegenteil, je mehr ich über Menschen persönlich lerne, desto weniger wahrscheinlich kann ich ihren Charakteren glauben. “”

READ  Deutscher Zuschauerrekord auf Twitch von Sido und Knossi

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close