Unterhaltung

Auch Sebastian Puffaff muss die „Wok-WM“ bestehen.

Nachdem ProSieben Ende vergangenen Jahres „TV Total“ erfolgreich wiederbelebt hat, startet die „Wok-WM“ am kommenden Samstag nach siebenjähriger Pause neu. „TV Total“-Moderator Sebastian Puffaff wird nicht im Eiskanal arbeiten können, wie nun offiziell feststeht. Bis Mittwochabend hätte er bei „TV Total“ vertreten sein sollen.


Michael „Bully“ Herbig“, der für ihn einsprang, verkündete in einem Lied, dass Puffaff sich bei einem Fahrradunfall einen vierfachen Rippenbruch zugezogen habe – was natürlich auch bedeutet, dass eine Teilnahme an dem Sportevent nicht mehr möglich sei, stattdessen wurde er von Manni vertreten Ludolf, mit dem Pufpaff eigentlich im „TV Total“-Vier-Wok sitzen würde, wo Pufpaff und Manni Ludolf durch zwei Mitglieder der Studioband Heavytones ersetzt wurden.


Elton wird den Abend moderieren. Weitere Prominente sind Joey Kelly, Knossi, Klaudia Giez, Fabian Hambüchen, Lucas Cordalis, Paul Janke, Evelyn Burdecki, Eko Fresh, Sila Sahin, Natalia Avelon, Evil Jared und 37 weitere. ProSieben überträgt die Wok-WM am Samstag ab 20:15 Uhr live, die Qualifikation ist auch am Freitag davor ab 22:30 Uhr zu sehen.

Siehe auch  Prinz Andrew ist wütend: Sein vom Steuerzahler finanzierter Polizeischutz wird aufgehoben

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close