Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWissenschaftAstronomen entdecken Kometen,...

Astronomen entdecken Kometen, der möglicherweise der größte in der Geschichte ist


Pedro Bernardelli und Gary Bernstein, zwei Astronomen der University of Pennsylvania in den USA, entdeckten Mitte Juni dieses Jahres: Drachen Das ist wahrscheinlich die größte jemals in der Geschichte. Auch andere Wissenschaftler sahen 2014 denselben Gesteinskörper im Weltraum, konnten jedoch anhand der gesammelten Daten nicht bestätigen, dass es sich um einen Kometen handelt.

Der Stern hat einen Durchmesser zwischen 100 und 200 Kilometern und ist tausendmal massereicher als die meisten bisher untersuchten Kometen. Halley zum Beispiel ist mit einem Durchmesser von etwa 3,5 Meilen einer der berühmtesten in der allgemeinen Bevölkerung.

Nach Angaben der amerikanischen Weltraumbehörde NASA besteht keine Gefahr, dass der Komet Bernardelli-Bernstein, wie er genannt wurde, die Erde trifft. Ein potenzieller Einfluss entlang der Erdoberfläche könnte jedoch alles bedeuten, vom Klimawandel bis zur Auslöschung der Menschheit. Der Asteroid, der das Aussterben der Dinosaurier verursachte, soll einen Durchmesser von 11 Kilometern gehabt haben und an der Absturzstelle soll sich ein 200 Kilometer langer Krater gebildet haben.

Der Himmelskörper muss bis 2031 das Innere Sonnensystem durchqueren, die Region, in der Merkur, Venus, Erde und Mars die Erde umkreisen, und ein echtes Spektakel für uns auf der Erde schaffen, da es das erste Mal sein wird, dass es so nah ist Erde, die Sonne wird sein. Wird in Millionen von Jahren näher kommen.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.