Unterhaltung

Alles aus? Lisa nimmt ihren Ehering ab!

Der erste Stress mit “Hochzeit auf den ersten Blick”: Lisa und Michael. Foto: Sat1

Zoff, Küsse und ein bisschen Romantik. Der KURIER hält Ausschau nach der aktuellen Folge der Sat1-Dome-Show. Sie können die gesamte Show hier lesen.

Lesen Sie auf den ersten Blick mehr über Hochzeiten:

Annika und Manuel: getrennte Wege, Neustart – und der erste Kuss

Es gibt keine Schmetterlinge. Die Welt ist auch nicht rosa. Liebe? Nichts! Während Manuel das Experiment ankreuzen will, will Annika kämpfen. Vielleicht steckt mehr dahinter als die “richtige Größe”. Das Gespräch beim Segeln auf einem Tretboot ist ehrlich. Öffnen. Aber auch ernüchternd.

„Mein Problem ist: Ich will dich nicht verletzen. Ich fürchte, Sie haben mehr Gefühle als ich “, gesteht Manuel. “Dann schalten Sie es einfach aus. Ich musste damit rechnen, verletzt zu werden, sonst hätte ich mich nicht bewerben können “, blufft Annika zurück. Sie beschuldigt ihn, sich eingeschlossen zu haben, dass er ihn nicht erreichen kann. Sie will ihm helfen. Aber es scheint nicht zu funktionieren. Grundsätzlich scheint hier schon klar: Dies ist das Ende der Ehe!

Nur Annika will es nicht zugeben: “Ich bin ein Kämpfer!”, Sagt sie. Aufgeben ist keine Option, egal wie viele Tränen es braucht.

Das ist alles: Manuel und Annika gehen mit “Hochzeit auf den ersten Blick” getrennte Wege. Foto: Sat1

“Ich möchte wissen, in welche Richtung das geht”, argumentiert Annika schließlich. Dafür will sie sich räumlich trennen. Nach einer kurzen Umarmung geht jeder seinen eigenen Weg. Zum Schutz vor Eskalation. Und plötzlich wird Manuel bewusst: Wird es ewig dauern? Beide sitzen alleine am Ufer des Flusses.

DR. Sandra Köhldörfer greift ein. Notbremse: Ratschläge für Paare. Sie schlägt dich Neustart vor. Und das wird mit einem geteilt Liebesschloss auf einer Brücke versiegelt. Und dann kommt es endlich: der erste Kuss. Manuel macht den Schritt auf sie zu. Keine Frage: Obwohl diese Ehe gescheitert zu sein scheint, möchte Sat1 die Spannung hoch halten.

Weint bittere Tränen: Annika bei “Hochzeit auf den ersten Blick”. Foto: Sat1

Emily und Robert: “Ich muss meine Batterien aufladen, ich brauche zwei Tage für mich.”

Robert begleitet Emily zu ihrem Haus. Sie können dort ein wenig Abstand halten. „Emily braucht das mehr als ich. Aber es macht mir nichts aus “, sagt Robert. “Ich möchte ihn auch vermissen können, ich möchte ein oder zwei Tage für mich.”Emily gibt zu. Die Stimmung während der Flitterwochen war angespannt. Irgendwie verständlich in der Ausnahmesituation einer Woche. Emily enthüllt: „Ich hätte nicht gedacht, dass das Experiment mich belasten würde. Ich möchte meine Batterien zwei Tage lang aufladen und dich dann besuchen. “”

READ  DSDS (RTL): Große Sorge um Pietro Lombardi - Sänger verabschiedet sich von den Fans

Beide wissen, dass sie in der Woche zwischen der Hochzeit und der Rückkehr in den Alltag nicht nur ihren Partner haben habe dich auch besser kennengelernt.

Kennenlernen: Emily und Robert besuchen ihre Mutter und ihren Stiefvater. Und sie sind so verdammt neugierig. Hat sich das frisch verheiratete Paar jemals gestritten? “Nein”, sagt sie. „Ich würde sagen, wenn mich etwas stört. Aber der Klang macht auch die Musik “, erklärt er. Sie vermisst, dass Robert ihre Kontraindikationen gibt. Und er ist auch mit ihrer Familie am Gartentisch reserviert.

Emily bricht aus: “Ich hatte noch nie einen Freund, mit dem ich nicht so schlecht wie möglich mit Robert sprechen konnte.” Ihre Eltern geben dem neuen Schwiegersohn Tipps. Zumindest geben sie ihr Bestes. Mehr reden, weniger halten. Und sollte das jetzt die junge Ehe retten?

Emily und Robert sind jetzt im täglichen Leben gelandet und besuchen die Familie. Foto: Sat1

Lesen Sie mehr über die Paare in “Hochzeit auf den ersten Blick”:

Lisa und Michael: “Das will ich nicht mehr.”

Während der Flitterwochen auf Norderney ein “sicheres Ja!” Plötzlich auf einer Reise ohne Schmetterlinge in Lisas Bauch. Die Atmosphäre ist genauso wechselhaft wie das Wetter auf der Nordseeinsel. Es geht auf eine Kutschenfahrt. Und rutscht aus Lisas Stimmung sank plötzlich. “Plötzlich gab es eine Mauer und ich wollte nicht mehr”, Sie sagt. Zu viele Hände halten, zu viel umarmen. Michael nimmt seinen Arm von ihrer Schulter und dreht sich enttäuscht um. Lisa schreit: “Ich wusste, dass es ihm weh tat, aber meine eigenen Gefühle waren mir im Moment wichtiger.” Sie fühlt sich unter Druck gesetzt und möchte den Gefühlen Zeit geben.

Funktioniert das von selbst oder ist das der Anfang vom Ende? „Ich frage mich wirklich, wohin die Schmetterlinge am Freitag gegangen sind. Ich will auch keine Hand halten, ich will jetzt nichtsLisa platzt heraus.

Lisa bittet die Expertin Beate Quinn um Rat. “Ich fühle mich niedergeschlagen”, schluchzt sie ins Telefon. Der Experte versucht die völlig aufgelöste Braut zu beruhigen. Sie rät zu reden. Offenheit. Von beiden Seiten. Michael muss auch Fragen stellen und weiter reden. Hilft das wirklich?

Lisa gibt zu, dass sie, wenn sie Angst hat, dazu neigt zu rennen. Aber wenn sie es jetzt tut, ist die Ehe gescheitert. Michael bietet alle Hilfe an. Seine größte Angst: dass sie nicht ehrlich mit ihm ist.

Aber dann hat die Expertin Beate Quinn die vielleicht rettende Idee. Sie dachte! Sie schickt die beiden auf einen Adrenalinstoß in einem Faltflugzeug. Beinhaltet Tandem-Fallschirmsprung. Und was passiert: Lisa schließt schließlich. Sie hat Angst und weint unkontrolliert. Und lehne es komplett ab. Er mag es, die unterstützende Schulter zu sein, sie will nur ruhig sein. Und nimmt sogar ihren Ehering ab.

READ  Bjarne Mädel: "Es gab eine Phase, in der ich Angst hatte zu sterben"

Außerdem springt Lisa bis zum Ende. Überwindet dies auch den Wendepunkt in der Liebe? Nach der Landung grinst die Braut: “Ich möchte jetzt meinen Ehering zurück haben, bitte!” Vielleicht eine symbolische Handlung. Die beiden wollen sich gegenseitig Zeit geben, um zurückzuschalten. Und gönnen Sie sich nach Ihren Flitterwochen einen fernen Moment.

Streit ist mit Michael und Lisa im Sat1-Programm “Hochzeit auf den ersten Blick” in der Luft. Foto: Sat1

Daniela und René: Achterbahn der Gefühle – B.unterrichtet sie Flitterwochen?

“In dem Moment, als sie vor mir stand, war ich nur sprachlos”, erklärt René. “Das hat mich wirklich enttäuscht”, antwortet sie. Und fang an zu weinen. „Das werde ich nie wieder tun. Ich hoffe du auch nicht “, sie sieht ihren zukünftigen Ehemann fragend an. “Das war eigentlich der Plan, deshalb bin ich hier” – Zumindest bekommt René das raus.

Als der Angestellte Daniela bat, ja zu sagen, Sie antwortet nicht für das, was sich wie eine Ewigkeit anfühlt. „In mir ist viel passiert. Ich geriet in Panikals mir plötzlich klar wurde, dass das wirklich sehr wichtig ist. Dann sagt sie kurz “Ja, das tue ich” und René entlastet sein Herz.

Aber dann konfrontiert sie ihn und sagt, sie sei enttäuscht von seiner Abneigung. “Ich bin nur sehr emotional, ich denke, er ist ein bisschen kälter”, sagt sie. Und behauptet nach dem “Vorfall”, dass alles wieder in Ordnung ist.

Während einer gemeinsamen Kreuzfahrt für das obligatorische Fotoshooting nimmt René dann Danielas Hand. “Jetzt geht es mir besser. Vielleicht passt es mir doch ganz gut. Die Liebe muss wachsen “, sagt sie. Während des romantischen Hochzeitstanzes im Schein der Sterne kommen sich die beiden Jungvermählten näher. Und Tränen fließen von beiden zum Feuerwerk. “Es ist unglaublich, dass ich jemals so viel Glück haben kann”, strahlte Daniela.

Hand in Hand schlafen die beiden in ihrer Hochzeitsnacht ein. Und sind anscheinend am nächsten Morgen glücklich. Wurde der Fehlstart wirklich vergessen? René gibt zu, dass es ein Fehler ist. Daniela sagt: Schwamm darüber. Und hofft auf den ersten Kuss während der Flitterwochen. Die Initiative sollte von ihm kommen.

Auf jeden Fall gibt René sein Bestes. Für Daniela verzichtet er sogar auf das Rauchen während ihrer Flitterwochen. Aber die Braut fühlt sich immer noch unwohl. Sie denkt sogar darüber nach, wie sie der unangenehmen Situation entkommen kann, das Bett mit Fremden zu teilen. Bricht sie ihre Flitterwochen ab?

READ  Jennifer Aniston warnt vor Coronavirus mit Schockfoto: "Das ist wahr"

„Die Anziehungskraft fehlt völlig, obwohl er ziemlich gut aussieht “, sagt Daniela am Telefon und ist von seinen vielen Tätowierungen völlig enttäuscht. Dass er Oma und Opa aufrecht trägt – das bringt Daniela zu weit. Nun, damit muss sie leben. Oder sie beendet die Ehe.

Es wird anstrengend hin und her. Sie weiß eindeutig nicht, was sie will. Wenn er sie nicht berührt, wie bei der Hochzeitszeremonie, ist sie traurig. Wenn er sie bei der Hand nimmt, ist es auch nicht gut für sie, es ist zu viel. Es scheint ein bisschen kindisch, aber zumindest völlig unruhig.

Und wenn René auch über Kinder spricht, über die Planung von Nachkommen, wird es wirklich absurd.

Ich sagte ja: Daniela und René. Foto: Sat1

Wiebke und Norbert: Entspannen Sie sich. Unterkühlung. Künstlich.

Norbert ist begeistert. Wiebke besucht zum ersten Mal sein Haus. Dazu bringt er Glanz in die Wohnung. Das frisch verheiratete Paar ist tatsächlich 400 Kilometer voneinander entfernt. Während der Trennung nach den Flitterwochen haben sie nur zweimal angerufen. Es hört sich nicht so an, als ob du wirklich verliebt bist. Aber das war schon vorgeschlagen worden.

Die Begrüßung ist, gelinde gesagt, auch entspannt. Vielleicht auch unterkühlt. Künstlich. Auf jeden Fall ist sie nicht wirklich heiß. Und die Stimmung ist deprimiert. Wiebke führt dies auf den Stress der Arbeitswoche zurück. Norbert sucht nach Gründen für den schnellen Beginn der Ehe. Er spricht von Liebe: “Ich habe Wiebke sehr vermisst.”


+++ Warnung, Spoiler +++ Warnung, Spoiler +++ Warnung, Spoiler +++

Das Warten ist vorbei. Mit den Credits aus der vorherigen Folge schuldete Braut Daniela dem Registrar eine Antwort auf die alles entscheidende Frage. Nicht nur das Publikum, insbesondere der “Wettbewerb” René ist völlig verwirrt. Es hatte Drama auf den ersten Blick ihres zukünftigen Mannes gestartet. Sie sagt wirklich “nein” So entsteht eine Neuheit für “Hochzeit auf den ersten Blick”?

Wiebke verursachte auch in der letzten Folge einen erheblichen Schock. Am Ende der Flitterwochen gibt sie ihrer Ehe mit Norbert nur eine “20-prozentige Chance”. Die Unterschiede sind zu groß. Er ist schon tief verliebthofft auf eine große Liebe bis zum Ende ihres gemeinsamen Lebens und bricht sogar vor den Kameras in Tränen aus.

Und was kommt als nächstes? “Match of the Century” Lisa und Michael? Soviel steht fest: So rosa wie am Tag der Hochzeit, sind die beiden weg. Auf eine heiße Hochzeitsnacht folgen kalte Flitterwochen – und das liegt nicht am Wetter.

Emily und Robert sind jetzt in das tägliche Leben eingetreten. Bei Familienbesuchen bestehen jedoch weiterhin Meinungsverschiedenheiten. “Wir haben uns nie wirklich gestritten”Emily berichtet stolz. Anscheinend sieht Robert anders: “Nun, der Sound macht die Musik”er antwortet.

Und selbst bei Annika und Manuel gibt es keine Spur von Liebe. Stattdessen: Stress und Tränen. Sind die beiden getrennten Personen am Ende dieser Episode wieder? In jedem Fall deutet die Vorschau darauf hin, dass das frisch verheiratete Paar gehe nicht zusammen in eine Richtung.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close