Unterhaltung

Alle Neune – Beethovensonntag von Bonn nach Wien live auf Arte – Nachrichten

Zehn Stunden Beethoven-Marathon

Das Finale findet um 21 Uhr in Wien mit dem IX. 500 Zuschauer sind in Wien erlaubt. Bei den Live-Auftritten in Bonn mit 100 Gästen, aber auch in Prag, Lugano und Straßburg kann das Publikum wieder präsent sein. Fast zehn Stunden dauert dieser Symphonie-Marathon von Beethoven bei Arte. Das Projekt ist einem Netzwerk europäischer öffentlich-rechtlicher Sender zu verdanken.

Musikalische Reise quer durch Europa nach Wien

Der WDR sendet aus Bonn für das Fernsehen und auch live für das Radioprogramm WDR 3. Von Bonn aus wechselt Arte am Beethoven-Sonntag nach Dublin und weiter nach Helsinki und Luxemburg. Die V, die Schicksalssinfonie, kommt live aus Prag vom Altstädter Ring. Die VI., The Pastoral, wird am Ufer des Luganersees zu hören sein. The VII Unter dem Dirigenten Teodor Currentzis wird sein musikalisches Aeterna-Orchester von einer Tanzchoreografie von Sasha Waltz begleitet. Es wird live aus dem antiken Theater in Delphi, Griechenland, übertragen. Von Straßburg geht es um 21 Uhr ins Finale mit dem IX. nach Wien zum Schloss Belvedere. Weltstars Camilla Nylund und Piotr Beczala feiern die Freude auf dem Höhepunkt des europäischen Beethoven-Jubiläums.

Spezialschuhe für das Beethoven-Konzert

Der Brite leitete am Freitag die erste Probe im extra halbüberdachten Arkadenhof in Bonn Daniel Harding Hard Beethovens Symphonie Nr. 1 noch in schwarzen Socken. Auch im Mahler Kammerorchester alle mussten weiße Stoffüberschuhe anziehen. Der Grund: Der empfindliche, leichte, flauschige Teppich auf der Bühne soll für TV-Aufnahmen ausgespart werden.


Stand: 06.06.2021, 14:25

READ  Mutter sein bringt einen Sinneswandel: Katy Perry kämpft gegen ihre Einkaufssucht

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close