Technologie

Windows Update: Internetprobleme wurden noch nicht behoben

Seit einem Update Ende Februar erkennt Windows 10 die Internetverbindung für einige Benutzer nicht richtig. Das Problem sollte durch das Mai-Update gelöst worden sein – ist es aber immer noch nicht.

Fotoserie mit 21 Fotos

WindowsUpdates bringen normalerweise neue Funktionen und lösen Probleme – aber nicht selten erstellen sie auch neue Funktionen. Dies haben einige Benutzer mit dem KB4535996-Update vom 27. Februar getan. Einige Benutzer – insbesondere diejenigen, die ein VPN verwenden – hatten dann ein Problem damit, dass Windows keine oder nur eine eingeschränkte Verbindung zu Windows hatte Internet wird angezeigt – auch wenn es tatsächlich mit dem Netzwerk verbunden war. Andere konnten überhaupt keine Verbindung zum Internet herstellen.

Das Ergebnis war, dass viele Programme, selbst wenn eine Verbindung bestand, nicht funktionierten oder nur in begrenztem Umfang funktionierten. Microsoft Entscheiden Sie sich daher sofort, das Problem zu lösen. Tatsächlich existierte es bereits Ende März aktualisieren KB4554364. Insbesondere bietet es eine Lösung “für ein Problem, das den falschen Internetverbindungsstatus für einen bestimmten VPN-Benutzer anzeigen oder verhindern kann, dass einige Anwendungen eine Verbindung zum Internet herstellen”, wie in der Beschreibung des Microsoft-Patches angegeben.

Das Mai-Update brachte nicht für alle eine Lösung

Aber auch nach dem letzten Update im Mai beschreiben Benutzer weiterhin ähnliche Netzwerkprobleme wie z Caschys Blog Sie berichtete. In der Tat gibt es eine Thread im offiziellen Microsoft-Supportbereich zum Thema.

Dieser Forumseintrag beschreibt eine Lösung, für die ein Registrierungsschlüssel verwendet wird Windows– Der Dienst “Network Location Awareness” muss geändert werden. Verschiedene Benutzer berichten, dass dies ihr Problem gelöst hat. Diese Lösung wird im Forum ausführlich beschrieben. Allerdings sollten nur erfahrene Windows-Benutzer Änderungen an der Windows-Registrierung vornehmen. Jeder, der ein Problem hat, sollte auf ein offizielles Microsoft-Update warten.

READ  Nie wieder verloren gehen: Google Maps erhält eine neue Top-Funktion

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close