Top Nachrichten

Trump fordert die amerikanischen Bürger auf, Masken zu tragen

P.Präsident Donald Trump hat die Menschen in den Vereinigten Staaten wegen der Koronarkrise dazu veranlasst, Masken zu tragen. Amerikaner sollten Mund- und Nasenschutz verwenden, wenn die Distanzregeln nicht eingehalten werden können, sagte Trump am Dienstag bei seiner ersten Pressekonferenz in der Krone seit über zwei Monaten. “Ob Sie die Maske mögen oder nicht, sie hat eine Wirkung”, betonte der Präsident. “Masken werden Auswirkungen haben”, sagte Trump, der die Masken zuvor als Symbole der Schwäche abgetan hatte.

Diese Wende wurde bereits am Montag angekündigt, als Trump das Tragen der Masken als “patriotisch” bezeichnete. Dies war eine überraschende Wendung: Trump distanzierte sich zuvor davon, Mund und Nase als Mittel zum Kampf zu schützen Koronapandemie. Zu dieser Zeit verachtete er es als unhygienisch und als Zeichen der Schwäche. Am Montag sagte sie plötzlich auf Twitter: “Wir sind uns einig in unseren Bemühungen, das unsichtbare Virus Chinas zu besiegen, und viele Leute sagen, es sei patriotisch, eine Maske zu tragen, wenn man sich nicht sozial distanzieren kann.” Und weiter: “Niemand ist patriotischer als ich, Ihr Lieblingspräsident!” Er teilte ein Schwarzweißfoto von sich mit einer Maske.

Trump nahm am Dienstag erstmals an der Corona-Pressekonferenz teil, ohne Vizepräsident Mike Pence und zwei Ärzte für Infektionskrankheiten, Deborah Birx und Anthony Fauci vor der Presse. In einem Interview Kurz vor Trumps Pressekonferenz sagte Fauci, der führende Spezialist für Infektionskrankheiten des Landes, nicht eingeladen zu werden.

Trump unter Druck

Auf der Pressekonferenz warnte Trump auch vor einer sich verschlimmernden Coronavirus-Pandemie in den USA. “Es wird wahrscheinlich schlimmer werden, bevor es besser wird”, sagte er am Dienstag (Ortszeit) im Weißen Haus. Die Situation ist derzeit im Süden und Westen des Landes besonders problematisch, aber “sie könnte sich weiter ausbreiten”.

READ  Elf Regionen in EU-Ländern, die zu Risikobereichen erklärt wurden

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close