Donnerstag, Februar 29, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartUnterhaltungTony Bennett hat...

Tony Bennett hat Alzheimer – erste Symptome im Jahr 2015 – Menschen

Seine Erinnerung verblasste. Trotzdem blieb er auf der Bühne – und sang weiter.

Der große Tony Bennett (94) leidet seit Jahren an Alzheimer. Die Familie des amerikanischen Popsängers hat dies nun gegenüber der Zeitschrift der American Association of Retirees (AARP).

Die Krankheit wurde 2016 offiziell diagnostiziert. Der Musiker zeigte die ersten Symptome vor Jahren.


Tony Bennett und seine Frau Susan sind seit 2007 verheiratetFoto: WireImage

Aber wie geht es dem weltberühmten Starsänger heute?

Bennet erkennt immer noch alle seine Verwandten. Aber er ist sich nicht immer sicher, wo er ist oder was um ihn herum passiert, berichtet seine Frau Susan (54).

Vertraute Gegenstände wie eine Gabel oder ein Hausschlüssel können für ihn völlig rätselhaft sein, sagte sie der Zeitschrift.

Als Tony 2014 mit Lady Gaga das Album „Cheek to Cheek“ aufnahm, sollten die ersten Anzeichen seiner Krankheit klar sein, berichtet seine Frau. Zu der Zeit war sie sich nicht sicher, ob Tony die Aufgabe bewältigen konnte.

Bennett wurde 1926 in New York geboren und sang 1961 in San Francisco seine berühmte Signature-Melodie „Ich habe mein Herz in San Francisco verlassen“. Ein Jahr später gewann er seine erste Grammy-Trophäe.

Im Alter nahm der 18-fache Grammy-Preisträger Songs mit viel jüngeren Interpreten auf. Sänger wie Marc Anthony, Gloria Estefan, Christina Aguilera, Amy Winehouse und Sheryl Crow gingen mit Bennett ans Mikrofon.

Dies ist einer der Gründe, warum sein Sohn Danny (67) und seine Frau Bennett die Musik so lange wie möglich in seinem Leben behalten wollten und von seinem Neurologen ermutigt wurden. Trotz seiner Krankheit trat Bennett weiter auf. Weil die Musik sein Gehirn auf sinnvolle Weise stimuliert.

Sowohl Susan als auch Sohn Danny sagten, dass Tony völlig verwirrt erscheinen könnte, wenn sie hinter der Bühne auftreten würden, aber in dem Moment, als er die Stimme des Ansagers sagen hörte: „Meine Damen und Herren – Tony Bennett!“ der Applaus des Publikums. Dann fing er an zu singen.

Nicht immer einfach für seine Frau Susan, die jedes Mal, wenn er die Bühne betrat, erwartete, seine Zeilen zu vergessen, in Panik zu geraten und auf der Bühne verwirrt zu werden. Aber sie sagt auch: „Aber er hat immer geliefert!“

Continue reading

Christian Lindner und Franca Lehfeldt verraten überraschende Hochzeitsdetails

Christian Lindner und Franca Lehfeldt sind seit einiger Zeit glücklich verheiratet.Bild: dpa / Fabian SommerProminenteBundesfinanzminister Christian Lindner ist seit einigen Monaten mit der Journalistin Franca Lehfeldt verheiratet. Tatsächlich geben die beiden selten Einblick in ihr Privatleben oder gar...

Wie die bezaubernde Trendfrisur 2023 die Herzen von Frauen jeden Alters erobert

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, liegt der Bob-Haarschnitt nach wie vor im Trend und wird auch 2023 Frauen einen attraktiven Look zaubern. Eine der beliebtesten Varianten des Klassikers ist der Lob, also der lange Bob, der mit...

„Stern TV“: Beim Interview mit Djamila Rowe springen verrückte Störer auf die Bühne | Unterhaltung

Was ist passiert?Am Mittwochabend kam es in der RTL-Sendung „Stern TV“ zu einem Vorfall. Vor allem als Moderator Steffen Hallaschka (51) der neu gewählte Dschungelkönigin Jamila Rowe (55) interviewt, sprangen zwei Männer nacheinander...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.