Top Nachrichten

Mit Mini-Drohne: Amazon verbessert die Wirtschaftlichkeit von Alexa Voice Assistant

Der Amazon “Echo” -Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten wird aktualisiert. Foto: Britta Pedersen / dpa-Zentralbild / dpa Foto: dpa


Die “Echo” -Lautsprecher von Amazon mit Alexa Voice Assistant an Bord haben dem Online-Händler eine führende Position auf dem Smart-Home-Markt verschafft. Jetzt will die Gruppe das Unternehmen mit neuen Ideen erweitern.

Seattle – Amazon möchte mit seinem Alexa-Sprachassistenten natürlichere Gespräche ermöglichen. Erstens sollte die Software eher wie ein Mensch klingen, sagte Amazon-Manager Rohit Prasad. Darüber hinaus muss Alexa in der Lage sein, an einfachen Gesprächen im Haushalt teilzunehmen.



Zum Beispiel demonstrierte Amazon die Situation, in der eine Pizza ausgewählt und bestellt wurde – Alexa listete die Optionen auf und reagierte auf die Entscheidungen der Benutzer. Die Innovationen werden zunächst in englischer Sprache verfügbar sein.

Amazon präsentierte in einer Online-Präsentation auch neue Modelle seiner vernetzten “Echo” -Lautsprecher. Die gesamte Modellpalette ist jetzt rund wie eine Kugel. Bisher sind die meisten “Echo” -Modelle seit der ersten Generation zylinderförmig. Die Idee der sphärischen Lautsprecher wurde von den Verbrauchern gut aufgenommen, sagte Gerätechef Dave Limp. Außerdem kann Amazon damit einen besseren Sound implementieren.



Das Display des Modells “Echo Show” kann jetzt gedreht werden, sodass der Benutzer es auch dann im Auge behalten kann, wenn er sich im Raum bewegt. Dafür erkennt die Kamera die Form einer Person, aber es gibt keine Gesichtserkennung, betont Limp. Amazon legte besonderen Wert auf einen leisen Motor. Dank der Rotationsfunktion kann die “Echo Show” jetzt besser als Überwachungskamera für unterwegs verwendet werden.

Die “Echo” -Geräte verfügen jetzt über einen von Amazon entwickelten zusätzlichen Chip, der unter anderem auf maschinelles Lernen zur besseren Spracherkennung abgestimmt ist. Der mit AZ1 gekennzeichnete Chip wird mit dem Hauptprozessor gekoppelt und sollte auch in zukünftigen Amazon-Geräten verfügbar sein, sagte Limp.

READ  Thiago ist schwer zu ersetzen: Klopp reißt ein tiefes Loch in die Bayern

Das Besondere am neuen Gerät ist eine Überwachungskamera der Tochtergesellschaft Ring, die als Minidrohne durch den Haushalt fliegen kann, um verschiedene Räume abzudecken. Laut Limp ist es für Kunden gedacht, die nicht mehrere Kameras in verschiedenen Räumen platzieren möchten oder können. Mit Ring will Amazon auch mehr im Auto haben. Eine Autoalarmanlage mit Sensoren und Sirene ist als Nachrüstgerät erhältlich. Eine Kamera muss den Innenraum des Autos schützen. Darüber hinaus bietet Amazon Autoherstellern eine Schnittstelle, über die sie Ringschutzfunktionen direkt integrieren können.

Nach Konkurrenten wie Google und Microsoft startet Amazon auch eine Online-Reihe von Videospielen. Die Spiele laufen tatsächlich auf den Servern der Gruppe und nicht auf den Geräten des Benutzers und werden über eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung auf ihren Bildschirm gestreamt. Die Geschäftsidee von Amazon für den “Luna” -Dienst sind Kanäle von verschiedenen Spieleanbietern, die Kunden abonnieren können.

Amazon erleichtert Alexa-Benutzern auch das Löschen ihrer Daten. Zum Beispiel können Sie dem Sprachassistenten sagen: “Alexa, lösche alles, was ich jemals gesagt habe.” Es ist auch eine Einstellung geplant, um neue Sprachaufnahmen sofort zu löschen. Wie andere Anbieter von Sprachassistenten wurde Amazon im vergangenen Jahr dafür kritisiert, anonymisierte Clips von Aufzeichnungen anzuhören, um die Spracherkennung zu verbessern.

In Zukunft will Amazon den Stromverbrauch seiner Echo-Geräte – basierend auf Schätzungen – durch erneuerbare Energiequellen ausgleichen. Die Geräte sollten auch einen Modus mit geringerem Stromverbrauch erhalten.

© dpa-infocom, dpa: 200925-99-700398 / 2

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close