Unterhaltung

Mit diesem Teaser beginnt der “Tatort” die Jubiläumssaison

Aktualisiert am 29. Juli 2020, 8:31 Uhr

Nach der Sommerpause gehen neue Tatorte weiter. Die gewünschten Iterationen des “Tatorts” dauern bis zum 30. August. Moritz Eisner und Bibi Fellner starten am 6. September in die Jubiläumssaison.

Weitere TV- und Rundfunknachrichten finden Sie hier

Im Moment können die Zuschauer das Verbrechensprogramm am Sonntag bestimmen Wählen Sie die gewünschte Wiederholung des Tatorts.

Aber jetzt ist endlich der erste neue Thriller eingestellt. “Der ‘erste Tatort’ nach der Sommerpause kommt aus Wien und trägt den Titel ‘Pump'”, bestätigte der Direktor des ersten Programms am Dienstag auf Anfrage des Nachrichtenplatzes der Nachrichtenagentur.

Was wird der “Tatort” in Wien sein?

Der Wiener Fall mit den Ermittlern Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) wird am 6. September um 20.15 Uhr ausgestrahlt

Österreichische Schauspieler Harald Krassnitzer enthüllt so viel über seine 47. Ausgabe laut ORF: “Der letzte Fall ist besonders komplex, sehr verdichtet, wir haben unterschiedliche Spuren.”

“Es geht um Doping, verbotene Substanzen, sozialen Betrug, Rache und Mord – das Thema hat viele Facetten”, fährt er fort. “Wir tauchen in sehr unterschiedliche Biotope ein, aus denen sich überraschenderweise ständig neue Geschichten entwickeln, die zu einer größeren Geschichte werden.”

Dies erwartet “Tatort” -Fans in der Jubiläumssaison

Während das Programm den 50. Jahrestag der Krimiserie hervorhebt, wird der Sender Ende Herbst 2020 die speziell gefilmten Doppelkreuz-Episoden von “Crime Scene: In the Family” zeigen.

Das genaue Datum der Ausstrahlung wurde noch nicht festgelegt. Nur so viel: “Ende Herbst ermitteln die Teams in München und Dortmund erstmals an zwei aufeinander folgenden Sonntagen gemeinsam”, heißt es in dem Bericht von Mitte Juli.

READ  Der Befehl des Rapper kommt mit Schusswunden im Krankenhaus an - was ihn jetzt bedroht

“Tatort: ​​Willkommen in Hamburg” (2013) steht derzeit kurz vor der Abstimmung über den “Tatort” -Wunsch für den kommenden Sonntag (2. August) – den Eröffnungsthriller für die Ermittler Tschiller (Til Schweiger) und Gummer (Fahri Yardim).

So funktioniert die gewünschte Abstimmung am “Tatort”

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von “Tatort” können die Zuschauer wählen, welche Erfinder sie in den kommenden Wochen wieder sehen möchten. “50 besonders erfolgreiche Episoden des ‘Tatorts’ mit 30 bekannten Ermittlungsteams aus den letzten 20 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz” stehen laut Sender zur Reproduktion zur Verfügung.

Sie können nur online auf der Website abstimmen www.DasErste.de/tatortvoting. Nach der Ausstrahlung stehen alle stimmberechtigten Gewinner sechs Monate lang in der ARD-Medienbibliothek zur Verfügung.
© 1 & 1 Mail & Media / News Site

Wird Til Schweiger weiterhin als Kommissar des “Tatorts” ermitteln? Diese Frage stellt sich, nachdem Tschillers “Tatort” am Sonntag ausgestrahlt wurde. Das “Bild” zeigte dem Schauspieler bereits, unter welchen Bedingungen es weitere Folgen geben wird.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close