Technologie

Microsoft Edge Update: Fehler verlangsamt Windows 10

Wenn Sie nach dem Aktualisieren von Edge Leistungsprobleme beschrieben haben oder den neuen Browser aus anderen Gründen entfernen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können beispielsweise die Systemwiederherstellung verwenden, um zum Status vor der Aktualisierung zurückzukehren. Gleiches gilt, wenn Sie zuvor ein Backup durchgeführt haben. Lesen Sie weiter unten, wie Sie verhindern können, dass Edge überhaupt in das System gelangt.

Sie können Edge auch über die Befehlszeile deinstallieren. Navigieren Sie dazu zunächst zum Pfad Ihres Computers

C: Programm (x86) Microsoft Edge Application

Doppelklicken Sie hier auf den Ordner mit Ihrer Versionsnummer, z. 83.0.478.58. Navigieren Sie weiter zum Installer-Ordner. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich klicken, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten. Das Kontextmenü wird geöffnet und Sie können den Eintrag “PowerShell-Fenster hier öffnen” auswählen.

Sie können den Microsoft Edge-Browser dann mit einem Befehl entfernen:

setup.exe – Installation – System auf Systemebene – Verbose-Logging – Force-Deinstallation

Warnung: Das Update kommt immer wieder zurück. Blockieren Sie Edge (siehe unten) oder installieren Sie den Edge-Browser manuell mit unserem Edge-Download. Sie können dann überprüfen, ob die Leistungsprobleme weiterhin bestehen und ob der normale Browser entfernt werden muss.

READ  Kostenlos bei Steam, Epic und Co.

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close